Noten und Einzelkritik zu Liverpool - Napoli: Salah überfährt Stoppschild

 
Der FC Liverpool steht dank des 1:0-Sieges gegen Neapel im Achtelfinale der Champions League. Die Italiener müssen in die Europa League, trotz Stoppschild Koulibaly. Doch gegen Salah reicht eine schwache Sekunde. Und Mane? Ach ja, Mane ...
© getty
Der FC Liverpool steht dank des 1:0-Sieges gegen Neapel im Achtelfinale der Champions League. Die Italiener müssen in die Europa League, trotz Stoppschild Koulibaly. Doch gegen Salah reicht eine schwache Sekunde. Und Mane? Ach ja, Mane ...
Alisson: Schlimmer Fehlpass auf Callejon (37.), der ohne Folgen blieb. Ansonsten immer auf dem Posten. Sehr aufmerksam bei langen Bällen. Hielt den Sieg in der Nachspielzeit gegen Milik fest – Weltklasse-Parade. Note: 2.
© getty
Alisson: Schlimmer Fehlpass auf Callejon (37.), der ohne Folgen blieb. Ansonsten immer auf dem Posten. Sehr aufmerksam bei langen Bällen. Hielt den Sieg in der Nachspielzeit gegen Milik fest – Weltklasse-Parade. Note: 2.
Trent Alexander-Arnold: Sehr aktiv und aggressiv. Hatte die meisten Ballaktionen (91), gewann starke 60 Prozent seiner Zweikämpfe. Dazu offensiv mit guten Hereingaben (6 Stück). Note: 2.
© getty
Trent Alexander-Arnold: Sehr aktiv und aggressiv. Hatte die meisten Ballaktionen (91), gewann starke 60 Prozent seiner Zweikämpfe. Dazu offensiv mit guten Hereingaben (6 Stück). Note: 2.
Joel Matip: Ungenauigkeiten im Aufbau, auch ohne Druck. Defensiv aber tadellos, vor allem in der Luft. Note: 3.
© getty
Joel Matip: Ungenauigkeiten im Aufbau, auch ohne Druck. Defensiv aber tadellos, vor allem in der Luft. Note: 3.
Virgil van Dijk: Gegen Insigne und Mertens mit gutem Timing immer zur Stelle. Sah nach dem Einsteigen gegen Mertens früh Gelb. War dennoch weiterhin dominant im Zweikampf. Dazu sehr sicher im Aufbau. Note: 2,5.
© getty
Virgil van Dijk: Gegen Insigne und Mertens mit gutem Timing immer zur Stelle. Sah nach dem Einsteigen gegen Mertens früh Gelb. War dennoch weiterhin dominant im Zweikampf. Dazu sehr sicher im Aufbau. Note: 2,5.
Andrew Robertson: Sehr aufmerksam in der Defensive, eroberte fünf Bälle. Offensiv mit starken Aktionen: Perfekte Flanke auf Salah (7.), der die Chance zum frühen 1:0 vergab, toller Seitenwechsel (17.) auf Salah. Note: 3.
© getty
Andrew Robertson: Sehr aufmerksam in der Defensive, eroberte fünf Bälle. Offensiv mit starken Aktionen: Perfekte Flanke auf Salah (7.), der die Chance zum frühen 1:0 vergab, toller Seitenwechsel (17.) auf Salah. Note: 3.
Georginio Wijnaldum: Etwas behäbig und langsam im Umschaltverhalten. Verlor einige Bälle im Zentrum. Gewann nur 26,7 Prozent seiner Duelle. Sorgte aber mit seiner Dribbelstärke für gute Akzente nach vorne. Note: 4.
© getty
Georginio Wijnaldum: Etwas behäbig und langsam im Umschaltverhalten. Verlor einige Bälle im Zentrum. Gewann nur 26,7 Prozent seiner Duelle. Sorgte aber mit seiner Dribbelstärke für gute Akzente nach vorne. Note: 4.
Jordan Henderson: Der Regisseur im Mittelfeld. Fing fiele Bälle ab und initiierte Liverpools Angriffe mit klugen Pässen in die Tiefe. Schoss zudem drei Mal aufs gegnerische Tor. Defensiv allerdings mit einigen Schwächen. Note: 3,5.
© getty
Jordan Henderson: Der Regisseur im Mittelfeld. Fing fiele Bälle ab und initiierte Liverpools Angriffe mit klugen Pässen in die Tiefe. Schoss zudem drei Mal aufs gegnerische Tor. Defensiv allerdings mit einigen Schwächen. Note: 3,5.
James Milner: Gewohnt laufstark, dazu mit guter Zweikampfquote (64,7 Prozent) und der Achter mit dem meisten Impact in der Offensive. Sein Solo in der 62. Minute führte knapp nicht zum Erfolg. Erntete bei seiner Auswechslung Standing Ovations. Note: 3.
© getty
James Milner: Gewohnt laufstark, dazu mit guter Zweikampfquote (64,7 Prozent) und der Achter mit dem meisten Impact in der Offensive. Sein Solo in der 62. Minute führte knapp nicht zum Erfolg. Erntete bei seiner Auswechslung Standing Ovations. Note: 3.
Mohamed Salah: Zeigte technische Mängel, wie z.B. bei seiner vergebenen Großchance (7.). Hatte einen schweren Stand gegen Koulibaly, lief aber unermüdlich an und belohnte sich mit dem 1:0. An acht Torschüssen beteiligt. Note: 1,5.
© getty
Mohamed Salah: Zeigte technische Mängel, wie z.B. bei seiner vergebenen Großchance (7.). Hatte einen schweren Stand gegen Koulibaly, lief aber unermüdlich an und belohnte sich mit dem 1:0. An acht Torschüssen beteiligt. Note: 1,5.
Roberto Firmino: Ließ sich immer wieder fallen und verteilte die Bälle mit gewohnter Übersicht direkt weiter. Gab selbst zwei Torschüsse ab. Defensiv vorbildlich, verteidigte häufig am eigenen Sechzehner. Note: 3,5.
© getty
Roberto Firmino: Ließ sich immer wieder fallen und verteilte die Bälle mit gewohnter Übersicht direkt weiter. Gab selbst zwei Torschüsse ab. Defensiv vorbildlich, verteidigte häufig am eigenen Sechzehner. Note: 3,5.
Sadio Mane: Hatte aufgrund der dominanten rechten Seite der Reds keinen Zugang zum Spiel. Sein "Highlight": das Abseitstor in der 22. Minute. Im zweiten Durchgang verbessert. Vergab drei (riesige) Chancen zum 2:0 (77., 87., 94.). Note: 4,5.
© getty
Sadio Mane: Hatte aufgrund der dominanten rechten Seite der Reds keinen Zugang zum Spiel. Sein "Highlight": das Abseitstor in der 22. Minute. Im zweiten Durchgang verbessert. Vergab drei (riesige) Chancen zum 2:0 (77., 87., 94.). Note: 4,5.
Naby Keita: Kam nach 79 Minuten für Firmino. Keine Bewertung.
© getty
Naby Keita: Kam nach 79 Minuten für Firmino. Keine Bewertung.
Fabinho: Ersetzte den völlig erschöpften Milner nach 84 Minuten. Keine Bewertung.
© getty
Fabinho: Ersetzte den völlig erschöpften Milner nach 84 Minuten. Keine Bewertung.
Dejan Lovren: Kam in der 90. Minute für Alexander-Arnold. Keine Bewertung.
© getty
Dejan Lovren: Kam in der 90. Minute für Alexander-Arnold. Keine Bewertung.
David Ospina: Spekulierte beim 0:1 unnötig auf die Hereingabe, die Passwege waren eigentlich zugestellt. Ansonsten mit gutem Raumgefühl und souveräner Strafraumbeherrschung. Stark seine Parade gegen Mane (77.). Note: 3,5.
© getty
David Ospina: Spekulierte beim 0:1 unnötig auf die Hereingabe, die Passwege waren eigentlich zugestellt. Ansonsten mit gutem Raumgefühl und souveräner Strafraumbeherrschung. Stark seine Parade gegen Mane (77.). Note: 3,5.
Nikola Maksimovic: Etwas nachlässig im Luftduell mit Milner (9.), der Kopfball blieb ohne Folgen. Machte seine Sache ansonsten gut, gegen Mane ohne große Probleme. Offensiv nicht zu sehen. Note: 3,5.
© getty
Nikola Maksimovic: Etwas nachlässig im Luftduell mit Milner (9.), der Kopfball blieb ohne Folgen. Machte seine Sache ansonsten gut, gegen Mane ohne große Probleme. Offensiv nicht zu sehen. Note: 3,5.
Raul Albiol: Offenbarte Schwierigkeiten beim Aufbau unter Druck (12.), ging jedoch immerhin stets auf Nummer sicher. Bewies gutes Stellungsspiel und Gespür für das Doppeln zum richtigen Zeitpunkt. Note: 3.
© getty
Raul Albiol: Offenbarte Schwierigkeiten beim Aufbau unter Druck (12.), ging jedoch immerhin stets auf Nummer sicher. Bewies gutes Stellungsspiel und Gespür für das Doppeln zum richtigen Zeitpunkt. Note: 3.
Kalidou Koulibaly: Nutzte den physischen Vorteil gegen Salah und Co. und konnte sogar das Tempo mitgehen. Dazu mit hervorragendem Stellungsspiel. Beim 0:1 erstmals nicht direkt dran und auf dem falschen Fuß erwischt. Note: 2 (eigentlich eine glatte 1).
© getty
Kalidou Koulibaly: Nutzte den physischen Vorteil gegen Salah und Co. und konnte sogar das Tempo mitgehen. Dazu mit hervorragendem Stellungsspiel. Beim 0:1 erstmals nicht direkt dran und auf dem falschen Fuß erwischt. Note: 2 (eigentlich eine glatte 1).
Mario Rui: Gefährlicher Ballverlust gegen Arnold (33.), mehrfach desaströses Zweikampfverhalten gegen Salah (auch vor dem 0:1): defensiv eine unterirdische Leistung. Gewann nur 20 Prozent seiner Zweikämpfe. Dazu: 22 (!) Ballverluste. Note: 5,5.
© getty
Mario Rui: Gefährlicher Ballverlust gegen Arnold (33.), mehrfach desaströses Zweikampfverhalten gegen Salah (auch vor dem 0:1): defensiv eine unterirdische Leistung. Gewann nur 20 Prozent seiner Zweikämpfe. Dazu: 22 (!) Ballverluste. Note: 5,5.
Jose Callejon: War ähnlich verloren auf der rechten Angriffsseite wie Mane bei Liverpool, gar noch mehr. Kurzum: Spielte überhaupt keine Rolle. Hatte dennoch die Großchance zum 1:1 auf dem Fuß und scheiterte kläglich (79.). Note: 5.
© getty
Jose Callejon: War ähnlich verloren auf der rechten Angriffsseite wie Mane bei Liverpool, gar noch mehr. Kurzum: Spielte überhaupt keine Rolle. Hatte dennoch die Großchance zum 1:1 auf dem Fuß und scheiterte kläglich (79.). Note: 5.
Allan: Sorgte für den nötigen Punch in Napolis Mittelfeld: starke acht Balleroberungen, tolle, öffnende Pässe, dazu eine gute Körpersprache im Eins-gegen-Eins. Führte die meisten Zweikämpfe (25) und gewann über 68 Prozent. Note: 2.
© getty
Allan: Sorgte für den nötigen Punch in Napolis Mittelfeld: starke acht Balleroberungen, tolle, öffnende Pässe, dazu eine gute Körpersprache im Eins-gegen-Eins. Führte die meisten Zweikämpfe (25) und gewann über 68 Prozent. Note: 2.
Marek Hamsik: War stets eng bewacht und konnte sich kaum entfalten. Leistete sich vor allem im Angriffsspiel einige Fehlpässe. Defensiv gewohnt zweikampfstark (75 Prozent). Note: 3,5.
© getty
Marek Hamsik: War stets eng bewacht und konnte sich kaum entfalten. Leistete sich vor allem im Angriffsspiel einige Fehlpässe. Defensiv gewohnt zweikampfstark (75 Prozent). Note: 3,5.
Fabian Ruiz: Zeigte gute Ansätze, verzettelte sich aber immer wieder. Verlor allein 21 (!) Bälle an den Gegner. Nach 62 Minuten war Schluss für ihn. Note: 4,5.
© getty
Fabian Ruiz: Zeigte gute Ansätze, verzettelte sich aber immer wieder. Verlor allein 21 (!) Bälle an den Gegner. Nach 62 Minuten war Schluss für ihn. Note: 4,5.
Lorenzo Insigne: Wirkte bisweilen genervt von der Ungenauigkeit im Spiel seiner Vordermänner. Rieb sich in der Spitze dennoch ähnlich wie Mertens auf. Gab aber lediglich einen Torschuss ab. Note: 4,5.
© getty
Lorenzo Insigne: Wirkte bisweilen genervt von der Ungenauigkeit im Spiel seiner Vordermänner. Rieb sich in der Spitze dennoch ähnlich wie Mertens auf. Gab aber lediglich einen Torschuss ab. Note: 4,5.
Dries Mertens: Stach immer wieder clever in die Tiefe und spielte den Ball mit dem ersten Kontakt ins Zentrum. Betrieb hohen Aufwand im Spiel gegen den Ball. Nach einer Ballaktion im gegnerischen Strafraum in 67 Minuten musste er runter. Note: 4.
© getty
Dries Mertens: Stach immer wieder clever in die Tiefe und spielte den Ball mit dem ersten Kontakt ins Zentrum. Betrieb hohen Aufwand im Spiel gegen den Ball. Nach einer Ballaktion im gegnerischen Strafraum in 67 Minuten musste er runter. Note: 4.
Piotr Zielinski: Kam für die letzte halbe Stunde für Ruiz ins Spiel. Brachte mehr Offensivdrang in die Mannschaft. Gute Dribblings, starke Seitenverlagerungen. Note: 3.
© getty
Piotr Zielinski: Kam für die letzte halbe Stunde für Ruiz ins Spiel. Brachte mehr Offensivdrang in die Mannschaft. Gute Dribblings, starke Seitenverlagerungen. Note: 3.
Arkadiusz Milik: Kam nach 67 Minuten für Mertens. Sein großer Auftritt, mit dem er zum Held hätte werden können: die Chance zum Ausgleich kurz vor dem Abpfiff. Scheiterte tragisch an Alisson. Note: 4.
© getty
Arkadiusz Milik: Kam nach 67 Minuten für Mertens. Sein großer Auftritt, mit dem er zum Held hätte werden können: die Chance zum Ausgleich kurz vor dem Abpfiff. Scheiterte tragisch an Alisson. Note: 4.
Faouzi Ghoulam: Ersetzte den schwachen Rui nach 70 Minuten. Sollte offensiv für mehr gefährliche Hereingaben sorgen. Kam allerdings nicht dazu. Note: 3,5.
© getty
Faouzi Ghoulam: Ersetzte den schwachen Rui nach 70 Minuten. Sollte offensiv für mehr gefährliche Hereingaben sorgen. Kam allerdings nicht dazu. Note: 3,5.
1 / 1
Werbung
Werbung