Fussball

Champions League: FC Schalke 04 gegen FC Porto live im TV, Livestream, Liveticker

Von SPOX
Dienstag, 11.09.2018 | 16:54 Uhr
Der FC Schalke trifft in der Champions League zunächst auf den FC Porto.
© getty

Der Champions-League-Auftakt für den FC Schalke steht bevor. Nach drei Jahren ohne Teilnahme in der Königsklasse trifft S04 am Dienstag, 18. September, auf den FC Porto (ab 21 Uhr bei DAZN und im LIVETICKER). SPOX gibt euch die wichtigsten Informationen zu der Begegnung sowie der Übertragung im Fernsehen und Internet.

Die Bilanz im direkten Vergleich spricht für die Königsblauen. In vier Duellen gab es ein Remis sowie drei Schalker Siege, wobei der letzte Erfolg erst im Elfmeterschießen besiegelt wurde.

FC Schalke 04 - FC Porto: Wann und wo findet das Spiel statt?

Schalke empfängt die Portugiesen am Dienstag, 18. September, um 21 Uhr in der heimischen Veltins Arena.

FC Schalke 04 - FC Porto live im TV, Livestream, Liveticker

Der Streamingdienst DAZN zeigt das Spiel in Deutschland und Österreich live und exklusiv, ebenso wie ein Großteil der anderen Champions-League-Partien.

Die Spiele in der Konferenz laufen bei Sky. Wie die genaue Spielaufteilung zwischen den beiden Sendern aussieht, erfahrt ihr hier.

DAZN zeigt neben mehr als 100 Partien der Königsklasse alle Partien der Europa League exklusiv sowie zahlreiche Spiele der Premier League, Primera Division und Serie A. Das Angebot kostet 9,99 Euro im Monat, ihr könnt DAZN aber zuvor einen Monat lang kostenlos ausprobieren.

Zudem bietet SPOX für die Partie auch einen Liveticker an.

FC Schalke: Gute Chancen in ausgeglichener Gruppe

In der Bundesliga erwischte Schalke einen denkbar ungünstigen Start und verlor gleich die ersten beiden Saisonspiele. In der Königsklasse soll sich das nicht wiederholen, zumal Schalke in einer sehr ausgeglichenen Gruppe gute Chancen auf das Erreichen der K.o.-Runde hat.

"Das ist eine sehr interessante und ausgeglichene Gruppe ohne klaren Favoriten. Wir freuen uns riesig auf die Spiele. Darauf haben wir richtig Bock", erklärte Trainer Domenico Tedesco.

FC Porto: Dauergast in der Champions League

Während die Schalker nach drei Jahren ohne Champions-League-Teilnahme vor dem Comeback stehen, ist der FC Porto erfolgreicher Dauergast in der Königsklasse. Seit 2011 nahm der Verein in der Saison an dem Wettbewerb teil, erreichte vier Mal die K.o.-Runde und qualifizierte sich die anderen drei Male immerhin als Gruppendritter für die K.o.-Phase der Europa League.

Champions League: Gruppe D mit Schalke und Porto

Teams
Lokomotive Moskau
FC Porto
FC Schalke 04
Galatasaray Istanbul
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung