Fussball

FC Schalke 04: Das sind die möglichen Gegner der Champions-League-Gruppenphase

Von SPOX
Der Schalke 04 befindet sich im dritten Lostopf der Champions-League-Auslosung.
© getty

Der FC Schalke 04 ist wieder zurück in der Champions League. Der Vizemeister der vergangenen Bundesliga-Saison wird für die Auslosung im dritten Lostopf gelistet. SPOX zeigt, wen die Schalker als Gegner bekommen könnten.

Die Auslosung für die Gruppenphase findet am Donnerstag, den 30. August im Grimaldi Forum in Monaco statt (18 Uhr im Liveticker und auf DAZN).

Schalke 04 bei der Champions-League-Auslosung: Dritter Lostopf

Dadurch, dass die Schalker in den letzten Jahren nicht in der Champions League vertreten waren, konnten sie sich nur wenige Punkte für den UEFA-Klubkoeffizienten erspielen. Dieser basiert auf den Europapokal-Ergebnissen der vergangenen Jahre.

Die Knappen befinden sich im dritten Lostopf, mit namhaften Vereinen wie AS Monaco, FC Valencia oder FC Liverpool.

FC Schalke 04: Mögliche "Todesgruppe" mit Top-Mannschaften

Auf den FC Schalke 04 wartet eine echte Mammut-Aufgabe, denn in den ersten beiden Töpfen befinden sich ausschließlich Top-Mannschaften. Es kann passieren, dass sie mit Real Madrid (Lostopf 1), Tottenham Hotspur (Lostopf 2) und Inter Mailand (Lostopf 4) eine echte Hammer-Gruppe erwischen.

Champions League - Die voraussichtlichen Lostöpfe:

Topf 1Topf 2Topf 3Topf 4
Real MadridBorussia DortmundFC Schalke 04Club Brügge
Atletico MadridFC PortoOlympique LyonGalatasaray
FC BarcelonaManchester UnitedAS MonacoInter Mailand
FC Bayern MünchenShakhtar DonetskZSKA MoskauTSG Hoffenheim
Manchester CitySSC NeapelFC Liverpool*MOL Vidi/AEK Athen (1:2)
Juventus TurinTottenham HotspurAjax Amsterdam/Dynamo Kiew (3:1)PSV Eindhoven*/BATE Borisov* (2:3)
Paris Saint-GermainAS RomFC Salzburg/Roter Stern Belgrad* (0:0)Viktoria Pilsen*
Lokomotive MoskauBenfica SL/PAOK* (Hinspiel 1:1)FC Valencia*Young Boys Bern/Dinamo Zagreb (1:1)

*Bei diesen Klubs ergeben sich aufgrund des Klubkoeffizienten folgende Besonderheiten:

  • PAOK: Falls PAOK Benfica ausschalten sollte, wären die Griechen auf jeden Fall im vierten Topf.
  • FC Liverpool: Nur wenn Benfica in der Qualifikation ausscheidet, rücken die Reds noch in Topf 2 auf.
  • Roter Stern Belgrad: Qualifiziert sich Roter Stern Belgrad für den Wettbewerb, würden sie Lostopf 4 zugeordnet werden.
  • FC Valencia: Valencia befindet sich im dritten Topf, außer Benfica, Salzburg und BATE erreichen die Gruppenphase. Dann würde Valencia noch in Topf vier abrutschen.
  • PSV Eindhoven: PSV könnte noch in Topf 3 aufrücken, falls Salzburg und Benfica in den Playoffs ausscheiden.
  • BATE Borisov: Sollte BATE Eindhoven ausschalten, wären die Weißrussen und Topf 3.
  • Viktoria Pilsen: Für Pilsen ist es noch möglich in Topf 3 aufzurücken. Dafür müssten aber Salzburg und Benfica zuvor ausscheiden.
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung