CL-Finale: Trezeguet glaubt an Juve

SID
Montag, 08.05.2017 | 23:08 Uhr
David Trezeguet spielte lange für Juventus Turin
Advertisement
Premier League
Everton -
Swansea
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primeira Liga
FC Porto -
Maritimo
League Cup
Arsenal -
West Ham
League Cup
Leicester -
Man City
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Primera División
Levante -
Leganes
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Primera División
Getafe -
Las Palmas
First Division A
Mechelen -
Brügge
Coppa Italia
Juventus -
CFC Genua
League Cup
Chelsea -
Bournemouth
Ligue 1
Amiens -
Nantes
Ligue 1
Angers -
Dijon
Ligue 1
Bordeaux -
Montpellier
Ligue 1
Guingamp -
St. Etienne
Ligue 1
Lille -
Nizza
Ligue 1
Marseille -
Troyes
Ligue 1
Metz -
Straßburg
Ligue 1
Monaco -
Rennes
Ligue 1
PSG -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Lyon
League Cup
Bristol City -
Man United
Primera División
Real Sociedad -
FC Sevilla
Indian Super League
Bengaluru -
Jamshedpur
Primera División
Eibar -
Girona
Primera División
Alaves -
Malaga
Indian Super League
Chennai -
Kerala
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Primera División
Real Betis -
Bilbao
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Serie A
Cagliari -
Florenz
Primera División
Espanyol -
Atletico Madrid
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
Serie A
Lazio -
Crotone
Primera División
Real Madrid -
FC Barcelona
Premier League
Everton -
Chelsea
Premiership
Kilmarnock -
Rangers
Serie A
CFC Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Premier League
Man City -
Bournemouth
Championship
Sheffield Wed -
Middlesbrough
Primera División
Valencia -
Villarreal
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Premier League
Burnley -
Tottenham
Primera División
La Coruna -
Celta Vigo
Championship
Aston Villa -
Sheffield Utd
Eredivisie
PSV -
Vitesse
Premier League
Leicester -
Man United
Serie A
Juventus -
AS Rom
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Eredivisie
Ajax -
Willem II
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Championship
Birmingham -
Norwich
Championship
Burton Albion -
Leeds
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
First Division A
Anderlecht -
Gent
Championship
Brentford -
Aston Villa
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Man City
Premiership
Hearts – Hibernian
Indian Super League
Jamshedpur -
Chennai
Indian Super League
Mumbai -
Delhi
Serie A
Crotone -
Neapel
Championship
Cardiff -
Preston
Serie A
Florenz – AC Mailand
Premiership
Celtic -
Rangers
Serie A
Atalanta -
Cagliari
Serie A
Benevento -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Udinese
Serie A
AS Rom -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
SPAL
Serie A
FC Turin -
CFC Genua
Premier League
Liverpool -
Leicester
Championship
Barnsley -
Reading
Serie A
Inter Mailand – Lazio Rom
Premier League
Man Utd -
Southampton
Championship
Bristol City -
Wolverhampton
Serie A
Hellas Verona -
Juventus
Premier League
Crystal Palace -
Man City
Premier League
West Brom -
Arsenal

Juventus Turin hat mit einem beeindruckenden Auftritt im Hinspiel des Champions-League-Halbfinales gegen Monaco einen großen Schritt in Richtung Endspiel gemacht. Dort trifft man voraussichtlich auf ein Real Madrid in Galaform. Trotzdem glaubt Ex-Juve-Akteur David Trezeguet an einen Triumph der Alten Dame in Cardiff.

"Wenn wir auf Real Madrid im Finale treffen, und so sieht es wohl aus, haben wir die Waffen, um ihnen gegenüber zu treten", meinte der ehemalige französische Nationalspieler im Gespräch mit L'Equipe. "Das Team ist in einer besseren physischen Verfassung als vor zwei Jahren, als wir gegen Barcelona verloren haben. Ich sehe ein entschlossenes, aggressives und gut organisiertes Team mit einer positiven Einstellung."

Trezeguet denkt, dass der Titel für die Bianconeri sehr wichtig wäre: "Die Champions League ist unsere Leidenschaft, das oberste Ziel von Juventus."

Dem Juve-Torhüter Gianluigi Buffon würde er den Titel besonders gönnen: "Gigi ist bewusst, dass Spieler an ihren Erfolgen gemessen werden und er will diese Trophäe unbedingt. Es wäre die Vollendung einer fantastischen Karriere. Und irgendwie steht er auch für unsere Mannschaft, die es nicht geschafft hat, diesen Pokal zu gewinnen (2003 gegen den AC Mailand, Anm. d. Red.)."

Auch Monaco zollt Trezeguet großen Respekt für die Leistungen in dieser Saison: "Sie sind auf dem besten Weg, die Ligue 1 zum ersten Mal seit 17 Jahren zu gewinnen. Die Spieler haben eine großartige Saison hinter sich."

David Trezeguet spielte von 1995 bis 2000 im Fürstentum, um anschließend für 23 Millionen Euro Ablöse zu Juve zu wechseln.

David Trezeguet im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung