Samstag, 18.03.2017

Willy Sagnol spricht über das Duell zwischen Real Madrid und dem FC Bayern

Ex-Bayer Sagnol: Real ist Favorit

Willy Sagnol, Legende beim FC Bayern München, erwartet ein spannendes Duell im Champions-League-Viertelfinale, in dem sein Ex-Verein auf den Titelverteidiger Real Madrid treffen. Obwohl die Madrilenen Favoriten auf das Weiterkommen seien, hätten die Bayern Vorteile in einigen Bereichen. Auch die Paarung Juventus Turin gegen den FC Barcelona hat es dem Franzosen angetan.

"Die Spiele Bayern München gegen Real Madrid und Juventus Turin gegen Barcelona sind echte Kracher, da stehen sich die vier besten europäischen Teams der vergangenen fünf, sechs Jahre gegenüber", stellte Sagnol im Interview mit dem kicker fest. "Real ist als Titelverteidiger der Favorit auf den Gesamtsieg."

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

"Zidane ist einer meiner besten Freunde, aber der FC Bayern mein Herzensklub", fügte der ehemalige Außenverteidiger an. "Deshalb drücke ich für die Bayern die Daumen, außerdem hat Zidane diesen Pokal im vergangen Jahr gewonnen. Die Bayern machen weiter vorne Druck und spielen mit mehr Aggressivität; Real setzt mehr auf seine Einzelkönner, mit Ronaldo, Benzema und Bale hat die Mannschaft offensiv ein Riesenpotenzial. Aber Real ist im Aufbau mehr ausrechenbar. Zurzeit spielt der FC Bayern besser, Real war in den letzten Wochen nicht so stark."

Sagnol spielte von 2000 bis 2009 beim deutschen Rekordmeister und beendete dort seine Karriere.

Alles zu Real Madrid

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Der FC Bayern München muss 3000 Strafe bezahlen

FC Bayern muss 3000 Euro bezahlen

Bixente Lizarazu sieht Bayern und Real auf Augenhöhe

Bayern-Legende Lizarazu: "Real das schwerste Los"

Die Bayern treffen auf Real

Viertelfinal-Auslosung: Hammer! Bayern gegen Real - BVB vs. Monaco


Diskutieren Drucken Startseite
Hinspiele
Rückspiele

Champions League, Viertelfinale

Champions League, Viertelfinale


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.