Fussball

Gladbach mit 21 Spielern nach Barcelona

SID
Andre Schubert will sich alle Optionen offen halten

Borussia Mönchengladbach ist zum letzten Champions-League-Auftritt in dieser Saison mit 21 Spielern aufgebrochen. Für die Begegnung beim FC Barcelona am Dienstag (20.45 Uhr im LIVETICKER) wird Trainer Andre Schubert drei Profis noch kurzfristig aus dem Kader streichen.

Sportlich ist die Begegnung bedeutungslos. Gladbach steht als Gruppendritter in der Zwischenrunde der Europa League, Barcelona ist Rang eins nicht mehr zu nehmen. "Wir freuen uns riesig darauf, dort spielen zu dürfen. Wir fliegen nicht nach Barcelona, um eine Klatsche zu bekommen. Wir wollen etwas mitnehmen", sagte André Hahn.

Ein Erfolgserlebnis könnte die Borussia gut gebrauchen. In der Bundesliga ist der fünfmalige deutsche Meister seit acht Spielen ohne Sieg.

Andre Schubert im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung