PSG ohne drei gegen Bayer

SID
Dienstag, 11.03.2014 | 16:00 Uhr
Gregory van der Wiel fällt gegen Bayer aus
© getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

Paris St. Germain verzichtet im Achtelfinalrückspiel der Champions League am Mittwoch gegen Bayer Leverkusen gleich auf drei Spieler.

Abwehrspieler Gregory van der Wiel sowie Mittelfeldspieler Marco Verratti werden verletzungsbedingt nicht spielen. Blaise Matuidi wird vorsichtshalber nicht eingesetzt.

Der 26-jährige van der Wiel laboriert an Problemen im rechten Knie und war in München untersucht worden. Verratti hatte im Training eine Prellung erlitten, während Matuidi pausiert, um keine weitere Verwarnung zu kassieren. Das Achtelfinalhinspiel gegen Bayer hatte PSG mit 4:0 in der BayArena für sich entschieden.

Gregory van der Wiel im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung