Coach will ins Halbfinale

Ancelotti bangt vor Rückspiel um Thiago Silva

Von Ansgar Löcke
Sonntag, 07.04.2013 | 13:01 Uhr
Im Rückspiel muss PSG eventuell auf Thiago Silva verzichten. Barca bangt derweil um Leo Messi
© getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile

Carlo Ancelotti hat sich besorgt gezeigt, dass Innenverteidiger Thiago Silva im Rückspiel des Champions-League-Viertelfinals beim FC Barcelona verletzt fehlen könnte. Der Trainer von Paris Saint-Germain gab nach dem 2:0-Erfolg bei Stade Rennes einen pessimistischen Ausblick.

"Es ist nicht sehr schlimm, aber wir müssen abwarten. Er hat Schmerzen und ich hoffe, dass er sich erholt", so Ancelotti gegenüber "InfoSport". Thiago Silva stand wegen einer Knieverletzung gegen Rennes nicht im Kader.

Während der Brasilianer ausfiel, wurden Javier Pastore und Ezequiel Lavezzi bewusst für das Spiel am Mittwoch geschont. Seit Samstag kann sich auch Jeremy Menez Hoffnungen auf einen Platz in der Startaufstellung machen. "Menez hat ein fantastisches Tor von außergewöhnlicher Qualität erzielt und hat vor allem in der ersten Halbzeit sehr gut gespielt", befand der Trainer.

PSG will den Sieg im Camp Nou

"Ich kenne seine Qualitäten. Er hat immer eine gute Leistung gezeigt, auch wenn die Tore fehlten. So ist er eine große Hilfe gegen Barcelona", führte Ancelotti weiter aus.

Nach einem 2:2 im Hinspiel geht es am Mittwoch im "Camp Nou" um den Einzug ins Halbfinale. Dabei möchte sich das Team nicht darauf verlassen, dass Lionel Messi bei Barcelona verletzt ausfällt. "Mit oder ohne Messi, für uns ist es dasselbe. Wir müssen uns auf unsere Aufgaben konzentrieren, in Offensive und Defensive", erklärte der Italiener. Ziel sei es, "mutig nach vorne zu spielen und einen Sieg zu erringen".

Paris spielt erst zum zweiten Mal auswärts beim FC Barcelona. Im bisher einzigen Aufeinandertreffen trennten sich beide Mannschaften im Champions-League-Viertelfinale 1994/95 mit 1:1.

Das Viertelfinale der CL

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung