FC Barcelona sucht Nummer neun

Gomez und Lewandowski Kandidaten bei Barca?

Von SPOX
Mittwoch, 17.04.2013 | 14:17 Uhr
Mario Gomez schnürte gegen Wolfsburg einen Hattrick innerhalb von sechs Minuten
© getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile

Im Champions-League-Halbfinale soll Mario Gomez den gesperrten Mario Mandzukic gegen den FC Barcelona ersetzen. Ab der kommenden Saison könnte Gomez dann für den Gegner spielen. Der Bayern-Stürmer steht offenbar ebenso auf der Barca-Liste wie Robert Lewandowski und zwei Angreifer, die in England spielen.

Die eher schwachen Leistungen des FC Barcelona in der Champions League gegen Paris Saint-Germain und im Viertelfinal-Hinspiel gegen den AC Milan sollen die Bosse veranlasst haben, ihre Stürmer-Besetzung zu überdenken.

Laut "El Mundo Deportivo" ergaben vor allem die Spiele gegen Paris, in denen Lionel Messi nur zeitweise zum Einsatz kam, den Ausschlag, um den Kauf einer neuen Nummer neun zu erwägen.

"Die Barca-Chefs haben erkannt, dass ohne Messi zu wenig los ist im gegnerischen Strafraum", schrieb die "Zeitung".

Beste Chancen bei Rooney

Auf der Kandidatenliste stehen demnach Wayne Rooney von Manchester United, Luis Suarez vom FC Liverpool, Robert Lewandowski von Borussia Dortmund und Mario Gomez vom FC Bayern München.

Die besten Chancen räumt die Zeitung Rooney ein, da dieser unzufrieden sei in Manchester und schon immer ein großer Fan von Barca gewesen sei.

Sanchez, Abidal und Villa sollen weg

David Villa und Alexis Sanchez sollen dagegen keine Zukunft mehr haben bei Barca.

Beide Spieler würde der Verein gerne abgeben. Laut der italienischen Zeitung "Tuttosport" bietet Juventus Turin 25 Millionen Euro für den Chilenen Sanchez.

Eric Abidal wird den Verein wohl Ende der Saison verlassen. Der auslaufende Vertrag des Franzosen, der sich einer Leber-Transplantation unterziehen musste, wird nicht mehr verlängert.

FC Barcelona: Kader, Ergebnisse, Termine

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung