Schalke: Verhandlung wegen Drogba am 27.02

Von Rafael Corradino
Freitag, 22.02.2013 | 16:29 Uhr
Didier Drogba (M.) kam am Mittwoch in der Champions League gegen Schalke 04 zum Einsatz
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Der Protest des FC Schalke 04 ist nun offiziell bei der UEFA eingegangen. Am Mittwochabend spielten die "Königsblauen" in Istanbul gegen Galatasaray Istanbul, das Spiel endete 1:1. Der Verband hat nun die weitere Vorgehensweise im Fall Didier Drogba festgelegt.

Der Protest der Schalker ist frist- und formgerecht beim Verband eingegangen. Galatasaray hat nun bis zum 26. Februar um 11.00 Uhr Zeit, eine Stellungnahme bezüglich des Sachverhalts abzugeben. Die Verhandlung im Fall Drogba findet anschließend am 27. Februar 2013 statt.

Der türkische Klub hat erst am 12. Februar auf der offiziellen Webseite eine offizielle Spielberechtigung für den Ivorer verkündet. In den UEFA-Statuten ist allerdings die Rede von einer "nicht erstreckbaren Frist", die am 1. Februar eines jeden Jahres endet.

Wirbel um Spielberechtigung

Drogba spielte bis zum Wintertransferfenster für den chinesischen Verein Shanghai Shenhua, wechselte dann ablösefrei zu Galatasaray Istanbul. Shenhua soll den ehemaligen Spieler des FC Chelsea nicht oder nur unregelmäßig bezahlt haben, worauf Drogba seinen Vertrag fristlos kündigte und sich den Türken anschloss.

Der chinesische Klub hat kürzlich verkündet, dass man "Beweise" habe, die den Wechsel ungültig machen sollen.

Didier Drogba im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung