DFB rechnet fest mit Finale in Berlin

SID
Mittwoch, 27.02.2013 | 18:16 Uhr
Es sieht danach aus, als würde das CL-Finale 2015 in Berlin im Olympiastadion stattfinden
© getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

Der DFB geht fest von der Austragung des Champion-League-Finals 2015 in Berlin aus. "Wir haben den Antrag auf Steuerbefreiung gestellt und einen positiven Bescheid erhalten. Die UEFA entscheidet im Mai über die Vergabe. Wir sind guter Hoffnung, dass wir den Zuschlag erhalten", sagte der stellvertretende DFB-Generalsekretär Stefan Hans vor dem Sportausschuss des Deutschen Bundestages.

Politiker und Vertreter von Verbänden diskutierten in dem Gremium zwei Stunden über die Steuerbefreiung von sportlichen Großveranstaltungen.

"In der Regel werden die Anträge positiv beschieden", sagte Geza Krebs-Wetzl von der Landesfinanzministerkonferenz. Die Absage für die Austragung des Ryder-Cups im Golf für das Jahr 2018 habe da eine Ausnahme dargestellt, sagte der Finanzexperte.

In absehbarer Zeit will auch der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) im Rahmen seiner Bewerbung für die Austragung der WM im Jahre 2017 an der Seite von Frankreich einen Antrag auf Steuerbefreiung stellen. "Wir warten ab, ob wir tatsächlich den Zuschlag erhalten, danach werden wir den Antrag stellen", sagte DEB-Präsident Uwe Harnos.

Der Spielplan der Champions League

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung