Pleite gegen Chelsea im Finale abgehakt

Lahm hofft auf Champions-League-Sieg

SID
Montag, 17.09.2012 | 10:45 Uhr
Philipp Lahm (l.) hat die Pleite im Champions-League-Finale gegen Chelsea abgehakt
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Bayern Münchens Kapitän Philipp Lahm hat die vergangene Saison abgehakt und hofft erneut auf den Champions-League-Titel. "Wir greifen wieder an und wollen dahin, wo wir zweimal waren. Und dann gewinnen", sagte der 28-Jährige dem "kicker".

Die Finalpleite in der vergangenen Saison gegen den FC Chelsea habe er abgehakt. Jetzt gelte es, mit neuer Kraft anzugreifen. "Wir haben uns wesentlich verstärkt, der Kader 2011/12 war sehr dünn. Jetzt sind wir ganz anders aufgestellt und um einiges besser", betonte Lahm.

Noch sieht der Außenverteidiger den deutschen Fußball-Vizemeister aber nicht als Hauptanwärter auf die Trophäe: "Barcelona ist Topfavorit, vor Real Madrid, dann kommen wir."

Und selbst, wenn Bayern in dieser Spielzeit nicht wie 2010 und 2012 das Endspiel der Königsklasse erreiche, sei er sich sicher, dass er noch in mindestens einem Finale auflaufen werde.

"Ich hätte ein großes Problem, wenn ich wüsste, dass ich die Chance nicht mehr bekomme, um diesen Titel zu spielen. Aber ich weiß: Mit dieser Mannschaft, mit diesem Verein bekomme ich die Chance wieder", sagte Lahm, der noch bis 2016 bei den Münchnern unter Vertrag steht.

Am Mittwoch (20.45 Uhr) startet der FCB in Gruppe F zu Hause gegen den FC Valencia in die aktuelle Champions-League-Saison. "Da zählen nur drei Punkte", sagte Lahm.

Philipp Lahm im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung