Montag, 17.09.2012

Huub Stevens nimmt keine Änderungen vor

Schalke mit siegreichem Fürth-Kader in Piräus

Mit dem gleichen Spielerkader wie beim 2:0-Auswärtssieg bei der SpVgg Fürth tritt der Bundesligist FC Schalke 04 beim ersten Gruppenspiel der Champions League am Dienstag bei Olympiakos Piräus an.

Huub Stevens hat sich für den selben Kader wie gegen Greuther Fürth entschieden
© Getty
Huub Stevens hat sich für den selben Kader wie gegen Greuther Fürth entschieden

"Ich hätte gerne Chinedu Obasi dabei gehabt, aber er hat sich am Sonntag krank gemeldet", sagte Trainer Huub Stevens vor der Abreise der Gelsenkirchener am Montag von Düsseldorf nach Athen.

Möglich ist, dass der Niederländer in der Startformation eine Änderung vornimmt. Um für Jefferson Farfan, der in Fürth nur eingewechselt wurde, einen Platz in der Startelf zu bekommen, könnte Stevens auf Julian Draxler, Ibrahim Afellay oder Lewis Holtby im Mittelfeld verzichten. Als sicher gilt, dass Benedikt Höwedes wie in Fürth anstatt Atsuto Uchida als rechter Verteidiger aufgestellt wird.

Der FC Schalke 04 in der Übersicht

Get Adobe Flash player

Das könnte Sie auch interessieren
Holger Badstuber erzielte gegen Donezk sein erstes Tor in der Champions League

Stimmen: "Badstuber mein Held"

Die Schalker brachten Real Madrid richtig ins Schwitzen

Schalke kratzt in Madrid am Wunder

Im Hinspiel zeigten die Knappen eine ordentliche Leistung gegen die Königlichen

Schalke: Letzte Ausfahrt Bernabeu


Diskutieren Drucken Startseite
Hinspiele
Rückspiele

Champions League, Viertelfinale

Champions League, Viertelfinale


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.