Top-Stürmer am Oberschenkel verletzt

Marseille ohne Remy gegen Inter

SID
Donnerstag, 16.02.2012 | 16:51 Uhr
Loic Remy wird Olympique im Achtelfinal-Hinspiel fehlen
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Olympique Marseille muss im Hinspiel der Champions League am 22. Februar gegen Inter Mailand auf seinen Top-Stürmer Loic Remy verzichten.

Der 25 Jahre alte Offensivspieler hat sich am vergangenen Mittwoch beim 3:1-Sieg von Marseille gegen den Viertligisten Bourg-Peronnas im Achtelfinale des französischen Pokals eine Verletzung am rechten Oberschenkel zugezogen. Dies teilte der Tabellensechste der französischen Liga am Donnerstag mit.

Remy ist in der laufenden Saison der treffsicherste Stürmer von Marseille. In der Liga traf der 17-fache französische Nationalspieler bereits neun Mal, in der Gruppenphase der Champions League erzielte er zwei Treffer. Marseille hofft, dass Remy im Rückspiel am 13. März im Giuseppe-Meazza-Stadion wieder einsatzfähig sein wird.

Loic Remy im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung