Fussball

Pique mit Autounfall

SID
Gerard Pique überstand einen Autounfall unversehrt
© Getty

Schrecksekunde für den FC Barcelona. Vor dem Abflug zum Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League bei Bayer Leverkusen war Innenverteidiger Gerard Pique in der katalanischen Metropole in einen Autounfall verwickelt.

Ein Bus fuhr dem 25-Jährigen die Fahrertür seines Wagens ab.

Zum Glück blieb es beim Blechschaden und Pique konnte die Reise nach Deutschland antreten. Die Partie des Titelverteidigers bei der Werkself findet am Dienstagabend (20.30 im LIVE-TICKER und bei Sky) statt.

Gerard Pique im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung