Fussball

Bundesliga weiter mit nur drei CL-Startplätzen

SID
Inters Diego Milito erzielte im Champions-League-Finale gegen Bayern beide Tore
© Getty

Nach der Niederlage des FC Bayern München im Champions-League-Finale gegen Inter Mailand bleibt der Bundesliga ein weiterer Startplatz für die Königsklasse verwehrt.

Die deutsche Bundesliga ist auch 2011/2012 weiter nur mit zwei Teams sicher in der Champions League vertreten.

Durch die 0:2-Niederlage des FC Bayern München im Finale der Königsklasse gegen Inter Mailand liegt Deutschland in der Fünfjahreswertung der Europäischen Fußball-Union (UEFA) immer noch knapp hinter Italien.

Eine dritte deutsche Mannschaft kann in der Qualifikation nachrücken.

Bayern verliert CL-Finale gegen Inter

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung