Rooney fällt gegen FC Bayern definitiv aus

SID
Dienstag, 06.04.2010 | 17:08 Uhr
Wayne Rooney erzielte in dieser Champions League-Saison bereits für Treffer
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der englische Superstar Wayne Rooney kann im Viertelfinal-Rückspiel gegen den FC Bayern München definitiv nicht spielen. Manchester-Coach Ferguson "möchte kein Risiko eingehen".

Der englische Nationalspieler Wayne Rooney von Manchester United wird im Spiel der Champions League am Mittwoch gegen Bayern München nicht zum Einsatz kommen.

Teammanager Sir Alex Ferguson erklärte am Dienstagnachmittag, er sei "nicht bereit, einen Spieler einzusetzen, der nicht zu 100 Prozent fit ist". Der 24 Jahre alte Rooney hatte sich im Viertelfinal-Hinspiel vergangenen Woche in München (1:2) eine Knöchelverletzung zugezogen.

Rooney wollte spielen

Die Verletzung von Rooney habe sich "gut entwickelt", erklärte Ferguson. "Das medizinische Team hat hervorragende Arbeit geleistet. Der Junge macht Fortschritte, aber es ist eine Knöchelverletzung. Sie ist nicht anders, als andere Verletzungen auch. Ich kann kein Risiko eingehen", sagte er nach dem Abschlusstraining von "ManUnited", an dem Rooney nicht teilgenommen hatte.

Der Coach räumte allerdings auch ein, dass der Angreifer versucht habe, ihm einen Einsatz gegen die Bayern abzuschwatzen.

Toppmöller: "Bayern hat die geilere Mannschaft"

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung