Dienstag, 16.03.2010

Champions League, Achtelfinal-Rückspiele

Mit dem Nobody in der Kiste

Dem FC Chelsea sind vor dem Achtelfinal-Rückspiel gegen Inter Mailand (20.45 Uhr im LIVE-TICKER auf SKY) die Torhüter ausgegangen. Nun soll ein Nobody das Tor der Blues hüten. Unterstützung gibt es ausgerechnet von Jose Mourinho. Beim Duell FC Sevilla gegen ZSKA Moskau will ein Japaner auf sich aufmerksam machen.

Ross Turnbull unterzeichnete im Sommer 2009 einen Vier-Jahres-Vertrag bei Chelsea
© Getty
Ross Turnbull unterzeichnete im Sommer 2009 einen Vier-Jahres-Vertrag bei Chelsea

FC Chelsea - Inter Mailand (Hinspiel: 1:2)

Spieler im Fokus: Ross Turnbull

Didier Drogba, Frank Lampard, John Terry, Michael Ballack: Der FC Chelsea hat viele namhafte Hoffnungsträger in seinen Reihen, doch das Schicksal gegen Inter wird in den Händen eines Mannes liegen, den man in der Fußball-Welt nicht wirklich kennen muss.

Ross Turnbull, 25 Jahre alter Torhüter, wird das Tor der Blues gegen Inter hüten. Stammtorhüter Petr Cech verletzte sich beim 1:2 im Hinspiel, auch Vertreter Henrique Hilario ist außer Gefecht. "Cech und Hilaro werden nicht spielen können, also steht Turnbull im Tor", bestätigt Trainer Carlo Ancelotti. Turnbull wechselte im Sommer ablösefrei von Absteiger FC Middlesbrough zu Chelsea.

Der Schlussmann kommt bisher auf drei Einsätze: beim 4:0 im League Cup gegen Bolton, beim 2:2 gegen APOEL in der Gruppenphase der Champons League und am Wochenende beim 4:1 gegen West Ham United durfte er Cech und Hilario vertreten.

Gegen die Hammers offenbarte der Engländer aber Unsicherheiten, am 1:1 von Scott Parker war Turnbull nicht ganz unschuldig. Der Nobody genießt dennoch großes Vertrauen. "Er ist ein guter Torhüter, der sich jeden Tag verbessert. Für mich ist das kein Problem. Klar, Cech ist erfahrener, aber Ross ist jung und begeistert, weil er spielen darf", sagte Ancelotti.

Auch beim Gegner ist Turnbull ein Thema. Dass bei Chelsea nur der dritte Torwart spielt, sieht Jose Mourinho nicht als Vorteil: "Das ist unwesentlich. Ich habe bei Chelsea sogar gute Erfahrungen damit gemacht, als Cech und Cudicini ausfielen und Hilario gegen Barcelona debütierte. Wir haben an der Stamford Bridge gewonnen und in Camp Nou unentschieden gespielt. So etwas passiert immer wieder mal."

Personal:

Jose Mourinho hat Mario Balotelli aus dem Kader genommen - und dass, obwohl Balotelli im Hinspiel nach seiner Einwechslung gut spielte. Warum, weiß keiner - Marco Materazzi sprach von taktischen Gründen. "Ich will nicht über ihn reden, weil er ja auch nicht hier ist", sagte Mourinho geheimnisvoll.

Wesley Sneijder, der zuletzt leicht kränkelte, wird dagegen spielen können. Nicht mit dabei ist nach wie vor Christian Chivu, der nach Schädelbruch allerdings schon wieder mit einem Cech-Helm trainiert.

Bei Chelsea sind die Torhüterprobleme bekannt. Zudem fallen Ashley Cole, Michael Essien, Jose Bosingwa und Deco aus. Ricardo Carvalho ist dagegen wieder fit, wird aber wohl nicht in der Startelf stehen.

Aufstellungen:

FC Chelsea: Turnbull - Ivanovic, Terry, Alex, Schirkow - Ballack, Mikel, Lampard - Malouda, Anelka, Drogba

Inter Mailand: Julio Cesar - Maicon, Lucio, Samuel, Zanetti - Cambiasso, Motta, Sneijder - Pandev, Eto'o, Milito

Schiedsrichter: Wolfgang Stark (Deutschland)

Milito vernascht Terry, Kalou fällt elfmeterreif
3. Minute: Eto'o (am Ball) hat Carvalho aus der Innenverteidigung gezogen und spielt den Ball nach Körpertäuschung nach vorne
© Sky
1/23
3. Minute: Eto'o (am Ball) hat Carvalho aus der Innenverteidigung gezogen und spielt den Ball nach Körpertäuschung nach vorne
/de/sport/diashows/1002/fussball/champions-league/achtelfinale/Inter-Chelsea/daumenkino-inter-mailand-fc-chelsea-milito-terry-cambiasso-kalou-elfmeter.html
Sneijder lässt durch, der Ball kommt zu Milito. Die Chelsea-Abwehr ungeordnet: Ivanovic schirmt Sneijder innen ab, Terry stellt Milito
© Sky
2/23
Sneijder lässt durch, der Ball kommt zu Milito. Die Chelsea-Abwehr ungeordnet: Ivanovic schirmt Sneijder innen ab, Terry stellt Milito
/de/sport/diashows/1002/fussball/champions-league/achtelfinale/Inter-Chelsea/daumenkino-inter-mailand-fc-chelsea-milito-terry-cambiasso-kalou-elfmeter,seite=2.html
Milito hat Terry im Eins-gegen-Eins und die ideale Position zum Tor. Terry kommt aus der Bewegung...
© Sky
3/23
Milito hat Terry im Eins-gegen-Eins und die ideale Position zum Tor. Terry kommt aus der Bewegung...
/de/sport/diashows/1002/fussball/champions-league/achtelfinale/Inter-Chelsea/daumenkino-inter-mailand-fc-chelsea-milito-terry-cambiasso-kalou-elfmeter,seite=3.html
...und kann deswegen nicht auf Militos Körpertäuschung reagieren. Der Inter-Stürmer legt sich den Ball nach innen vor...
© Sky
4/23
...und kann deswegen nicht auf Militos Körpertäuschung reagieren. Der Inter-Stürmer legt sich den Ball nach innen vor...
/de/sport/diashows/1002/fussball/champions-league/achtelfinale/Inter-Chelsea/daumenkino-inter-mailand-fc-chelsea-milito-terry-cambiasso-kalou-elfmeter,seite=4.html
...und zieht sofort ab. Chelsea-Keeper Cech hat mittlerweile zwei Schritte aus dem Tor gemacht, um den Winkel zu verkürzen
© Sky
5/23
...und zieht sofort ab. Chelsea-Keeper Cech hat mittlerweile zwei Schritte aus dem Tor gemacht, um den Winkel zu verkürzen
/de/sport/diashows/1002/fussball/champions-league/achtelfinale/Inter-Chelsea/daumenkino-inter-mailand-fc-chelsea-milito-terry-cambiasso-kalou-elfmeter,seite=5.html
Milito schließt knallhart ins kurze Eck ab, Cech steht zu weit innen. Terry kann nur noch zusehen, Carvalho kommt zu spät
© Sky
6/23
Milito schließt knallhart ins kurze Eck ab, Cech steht zu weit innen. Terry kann nur noch zusehen, Carvalho kommt zu spät
/de/sport/diashows/1002/fussball/champions-league/achtelfinale/Inter-Chelsea/daumenkino-inter-mailand-fc-chelsea-milito-terry-cambiasso-kalou-elfmeter,seite=6.html
Cech ist geschlagen - 1:0 für Inter. Auftakt nach Maß für die Mourinho-Elf
© Sky
7/23
Cech ist geschlagen - 1:0 für Inter. Auftakt nach Maß für die Mourinho-Elf
/de/sport/diashows/1002/fussball/champions-league/achtelfinale/Inter-Chelsea/daumenkino-inter-mailand-fc-chelsea-milito-terry-cambiasso-kalou-elfmeter,seite=7.html
45. Minute: Nach einem weiten Einwurf läuft Kalou von rechts auf das Inter-Tor zu, Samuel kommt von hinten
© Sky
8/23
45. Minute: Nach einem weiten Einwurf läuft Kalou von rechts auf das Inter-Tor zu, Samuel kommt von hinten
/de/sport/diashows/1002/fussball/champions-league/achtelfinale/Inter-Chelsea/daumenkino-inter-mailand-fc-chelsea-milito-terry-cambiasso-kalou-elfmeter,seite=8.html
Der Inter-Verteidiger bedrängt den Chelsea-Stürmer von hinten...
© Sky
9/23
Der Inter-Verteidiger bedrängt den Chelsea-Stürmer von hinten...
/de/sport/diashows/1002/fussball/champions-league/achtelfinale/Inter-Chelsea/daumenkino-inter-mailand-fc-chelsea-milito-terry-cambiasso-kalou-elfmeter,seite=9.html
...und tritt ihm von hinten auf den rechten Fuß
© Sky
10/23
...und tritt ihm von hinten auf den rechten Fuß
/de/sport/diashows/1002/fussball/champions-league/achtelfinale/Inter-Chelsea/daumenkino-inter-mailand-fc-chelsea-milito-terry-cambiasso-kalou-elfmeter,seite=10.html
Samuel kommt ins Straucheln, bringt aber auch Kalou aus dem Gleichgewicht
© Sky
11/23
Samuel kommt ins Straucheln, bringt aber auch Kalou aus dem Gleichgewicht
/de/sport/diashows/1002/fussball/champions-league/achtelfinale/Inter-Chelsea/daumenkino-inter-mailand-fc-chelsea-milito-terry-cambiasso-kalou-elfmeter,seite=11.html
Kalou reißt etwas theatralisch die Arme hoch und fällt. Samuel fällt dem Ivorer zu allem Überfluss auch noch auf die Hacken
© Sky
12/23
Kalou reißt etwas theatralisch die Arme hoch und fällt. Samuel fällt dem Ivorer zu allem Überfluss auch noch auf die Hacken
/de/sport/diashows/1002/fussball/champions-league/achtelfinale/Inter-Chelsea/daumenkino-inter-mailand-fc-chelsea-milito-terry-cambiasso-kalou-elfmeter,seite=12.html
Kalou geht energisch zu Boden, Keeper Cesar wird die Situation klären. Die Pfeife von Schiri Manuel Mejuto Gonzalez bleibt stumm
© Sky
13/23
Kalou geht energisch zu Boden, Keeper Cesar wird die Situation klären. Die Pfeife von Schiri Manuel Mejuto Gonzalez bleibt stumm
/de/sport/diashows/1002/fussball/champions-league/achtelfinale/Inter-Chelsea/daumenkino-inter-mailand-fc-chelsea-milito-terry-cambiasso-kalou-elfmeter,seite=13.html
51. Minute: Ivanovic zieht mit dem Ball von rechts in die Mitte und läuft auf die Inter-Abwehr auf
© Sky
14/23
51. Minute: Ivanovic zieht mit dem Ball von rechts in die Mitte und läuft auf die Inter-Abwehr auf
/de/sport/diashows/1002/fussball/champions-league/achtelfinale/Inter-Chelsea/daumenkino-inter-mailand-fc-chelsea-milito-terry-cambiasso-kalou-elfmeter,seite=14.html
Kurz bevor Cambiasso klären kann, lenkt Ivanovic im Rutschen den Ball nach links, wo Kalou lauert
© Sky
15/23
Kurz bevor Cambiasso klären kann, lenkt Ivanovic im Rutschen den Ball nach links, wo Kalou lauert
/de/sport/diashows/1002/fussball/champions-league/achtelfinale/Inter-Chelsea/daumenkino-inter-mailand-fc-chelsea-milito-terry-cambiasso-kalou-elfmeter,seite=15.html
Der Ivorer steht optimal zum Ball und schlenzt ihn direkt mit der rechten Innenseite Richtung rechtes Toreck
© Sky
16/23
Der Ivorer steht optimal zum Ball und schlenzt ihn direkt mit der rechten Innenseite Richtung rechtes Toreck
/de/sport/diashows/1002/fussball/champions-league/achtelfinale/Inter-Chelsea/daumenkino-inter-mailand-fc-chelsea-milito-terry-cambiasso-kalou-elfmeter,seite=16.html
Durch die Inter-Verteidiger geht der Ball aufs Tor und setzt direkt vor Torwart Julio Cesar noch mal gefährlich auf
© Sky
17/23
Durch die Inter-Verteidiger geht der Ball aufs Tor und setzt direkt vor Torwart Julio Cesar noch mal gefährlich auf
/de/sport/diashows/1002/fussball/champions-league/achtelfinale/Inter-Chelsea/daumenkino-inter-mailand-fc-chelsea-milito-terry-cambiasso-kalou-elfmeter,seite=17.html
Cesar ist überrumpelt und lässt den Ball über seine Handschuhe hinweg ins Tor gleiten. Ausgleich für Chelsea!
© Sky
18/23
Cesar ist überrumpelt und lässt den Ball über seine Handschuhe hinweg ins Tor gleiten. Ausgleich für Chelsea!
/de/sport/diashows/1002/fussball/champions-league/achtelfinale/Inter-Chelsea/daumenkino-inter-mailand-fc-chelsea-milito-terry-cambiasso-kalou-elfmeter,seite=18.html
55. Minute: Cambiasso (unter der Ergebnis-Anzeige) hat soeben mit einem Volleyschuss Ivanovic (gebückt) abgeschossen
© Sky
19/23
55. Minute: Cambiasso (unter der Ergebnis-Anzeige) hat soeben mit einem Volleyschuss Ivanovic (gebückt) abgeschossen
/de/sport/diashows/1002/fussball/champions-league/achtelfinale/Inter-Chelsea/daumenkino-inter-mailand-fc-chelsea-milito-terry-cambiasso-kalou-elfmeter,seite=19.html
Der Ball kommt wieder zu Cambiasso zurück, der erneut durchlädt
© Sky
20/23
Der Ball kommt wieder zu Cambiasso zurück, der erneut durchlädt
/de/sport/diashows/1002/fussball/champions-league/achtelfinale/Inter-Chelsea/daumenkino-inter-mailand-fc-chelsea-milito-terry-cambiasso-kalou-elfmeter,seite=20.html
Cambiasso trifft diesmal keinen Chelsea-Spieler, sondern schickt den Ball knallhart aufs Tor
© Sky
21/23
Cambiasso trifft diesmal keinen Chelsea-Spieler, sondern schickt den Ball knallhart aufs Tor
/de/sport/diashows/1002/fussball/champions-league/achtelfinale/Inter-Chelsea/daumenkino-inter-mailand-fc-chelsea-milito-terry-cambiasso-kalou-elfmeter,seite=21.html
Cech im Chelsea-Tor kann nicht mehr reagieren
© Sky
22/23
Cech im Chelsea-Tor kann nicht mehr reagieren
/de/sport/diashows/1002/fussball/champions-league/achtelfinale/Inter-Chelsea/daumenkino-inter-mailand-fc-chelsea-milito-terry-cambiasso-kalou-elfmeter,seite=22.html
Tor für Inter - mit dem 2:1 haben die Italiener ihre Chancen fürs Rückspiel gewahrt
© Sky
23/23
Tor für Inter - mit dem 2:1 haben die Italiener ihre Chancen fürs Rückspiel gewahrt
/de/sport/diashows/1002/fussball/champions-league/achtelfinale/Inter-Chelsea/daumenkino-inter-mailand-fc-chelsea-milito-terry-cambiasso-kalou-elfmeter,seite=23.html
 

FC Sevilla - ZSKA Moskau (Hinspiel: 1:1)

Spieler im Fokus: Keisuke Honda

ZSKA Moskau ist in den vergangenen Jahren nicht nur durch nationale und internationale Titel in den Fokus gerückt, sondern auch durch talentierte Spieler, die europaweit das Interesse auf sich zogen. Vagner Love, Juri Schirkow, Ivica Olic und Jo wurden für gutes Geld hergegeben. Milos Krasic, Igor Akinfejew oder Alan Dsagojew könnten als nächstes den Absprung schaffen.

Einreihen könnte sich in diese Liste auch Keisuke Honda. Der Japaner wechselte im Dezember von Venlo aus der Niederlande nach Moskau und spielt nun auf Anhieb in der Champions League. Beim 1:1 gegen den FC Sevilla im Hinspiel feierte er gutes Debüt.

"Ich hatte im Sommer ein Angebot von Moskau abgelehnt, doch ich habe viel gutes über den russischen Fußball gehört. Dass ZSKA 2005 den UEFA-Pokal geholt hat, ist einer der Gründe, warum ich hier bin", so Honda. Der offensive Mittelfeldspieler hat mit Mark Gonzalez, Krasic und Dsagojew aber viel Konkurrenz im offensiven Mittelfeld.

Einsatzchancen rechnet er sich dennoch aus: "Trainer Leonid Slutsky hat mir gesagt, dass er auf uns setzt - vielleicht auch mal auf alle vier gemeinsam. Ich will mich nicht nur in Europa beweisen, sondern auch in der russischen Liga. Das wäre auch wichtig für mein Ziel, für die WM nominiert zu werden."

Wenig zurückhaltend sind seine Ziele mit Moskau, das erstmals die K.o.-Phase der Champions League erreicht hat: "Ganz klar, wir wollen den Titel gewinnen!"

Personal:

Kirill Nababkin wechselte im Dezember 2009 von FK Moskau zum Lokalrivalen ZSKA, um endlich einmal in der Champions League zu spielen. Und jetzt das: Der Verteidiger rutschte auf der Straße auf einer Eisplatte aus und verstauchte sich den Knöchel. Einsatz in Sevilla ausgeschlossen.

Noch schlimmer erwischte es Uros Cosic. Der fällt nach einem Bänderriss die nächsten Monate aus. Ansonsten hat Moskau-Coach Slutsky keine weiteren Ausfälle zu vermelden.

Beim FC Sevilla scheint sich dagegen die Verletzungsseuche verabschiedet zu haben. Einige zuletzt angeschlagene Spieler sind fit: Manuel Jimenez darf gegen Moskau auf Renato, Luis Fabiano, Sebastien Squillaci und Alvaro Negredo setzen. Nur hinter Letzerem steht noch ein kleines Fragezeichen. Abdoulay Konko wird wegen seiner Adduktorenverletzung dagegen fehlen.

Voraussichtliche Aufstellung:

FC Sevilla: Palop - Stankevicius, Dragutinovic, Fazio, Navarro - Renato, Navas, Zokora, Romaric, Perotti - Fabiano

ZSKA Moskau: Akinfejew - V. Beresutski, A. Beresutski, Ignaschewitsch, Schennikow - Aldonin, Semberas - Krasic, Honda, Gonzalez - Necid

Schiedsrichter: Victor Kassai (Ungarn)

Die Fakten zur Champions League

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
2. November
1. November

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.