Arsenal-Fan in Rom niedergestochen

SID
Donnerstag, 12.03.2009 | 10:43 Uhr
Leider schon wieder: Erst 2007 wurden zwei Fans von ManUtd mit Messern attackiert
© Getty
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Ein Fan des englischen Traditionsklubs FC Arsenal aus London wurde vor dem Achtelfinal-Rückspiel der Champions League am Mittwoch beim AS Rom (0:1 n.V., 7:6 i.E.) niedergestochen.

Römische Hooligans hatten den Anhänger in einem Bus auf dem Weg zum Stadion angegriffen und ins Bein gestochen. Zwei weitere Arsenal-Fans wurden am Kopf verletzt. Es bestand jedoch keine Lebensgefahr.

Der FC Arsenal sowie die römische Polizei bedauerten den Vorfall und beteuerten, alles Mögliche für die Sicherheit der Fans getan zu haben. Immer wieder war es in Europapokal-Spielen der Römer zu Ausschreitungen gekommen.

Am Rande der Duelle mit Manchester United im Jahr 2007 hatten sich Fans beider Klubs heftige Ausschreitungen geliefert. Arsenal hatte am Mittwoch in Rom durch ein 7:6 im Elfmeterschießen das Viertelfinale erreicht. Das Champions-League-Finale findet am 27. Mai im Olympiastadion von Rom statt.

Das Champions-League-Achtelfinale auf einen Blick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung