Demichelis fraglich - Podolski dabei

SID
Dienstag, 25.11.2008 | 11:31 Uhr
Martin Demichelis wird gegen Steaua wohl pausieren müssen. Daniel van Buyten wird ihn ersetzen.
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Belgien -
Panama (Highlights)
World Cup
Tunesien -
England (Highlights)
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Ein Punkt gegen Steaua Bukarest (Di., 20.30 Uhr im LIVE-TICKER & Internet TV) reicht, aber der FC Bayern möchte beim Start in die "Wochen der Wahrheit" mehr. Der auf gepackten Koffern sitzende Lukas Podolski kann gegen die Rumänen mitwirken. Hinter dem Einsatz von Martin Demichelis steht derweil noch ein kleines Fragezeichen.

Gegen Bukarest, das nur noch um Platz drei und die Aufnahme in den UEFA-Cup kämpft, könnte Klinsmann in der Innenverteidigung den angeschlagenen Martin Demichelis (Wade) durch Daniel van Buyten ersetzen, der immerhin beim 1:0-Hinspielerfolg das goldene Tor schoss.

Podolski hingegen hat seine Rückenprobleme auskuriert und steht gegen die Rumänen wieder im Kader. "Lukas wird wieder dabei sein", kündigte Klinsmann an.

Klinsmann: "Spiel hat ungeheure Bedeutung für uns"

Ungeachtet dessen, hat Bayern-Trainer Jürgen Klinsmann davor gewarnt, das Spiel auf die leichte Schulter zu nehmen. "Das Spiel hat ungeheure Bedeutung für uns", erklärte er angesichts der Aussicht, vorzeitig ins Achtelfinale der Champions League einzuziehen.

Gelingt Bayern der Gruppensieg? Jetzt auch unterwegs top-informiert sein!

Dafür reicht gegen den bisherigen Punktelieferanten aus Rumänien schon ein Unentschieden, aber Kapitän Mark van Bommel fordert einen Heimsieg: "Mir ist der Gruppensieg sehr wichtig. Dann hat man im Achtelfinale zunächst ein Auswärtsspiel."

Endspiel gegen Lyon am letzten Spieltag

Mit acht Punkten liegen die Bayern in Gruppe F gleichauf mit Olympique Lyon, Florenz (3) und Bukarest (1) sind abgeschlagen. Am letzten Spieltag dürfte es für die Bayern in Lyon zum Endspiel um Platz eins kommen.

Wie wertvoll der Heimvorteil im entscheidenden Achtelfinal-Rückspiel sein kann, daran erinnerte der neuerdings angeblich auch von Real Madrid umworbene Bastian Schweinsteiger: "So sind wir 2007 schon gegen Real ins Viertelfinale gekommen." Nach einem 2:3 in Madrid besiegte man die Königlichen in München 2:1.

Wirbel um Lukas Podolski

Die Hoffnungen auf einen erwärmenden Champions-League-Abend ruhen in erster Linie auf Franck Ribery - für Wirbel im Vorfeld sorgte aber einmal mehr Podolski. Der Nationalspieler, der nach seiner Oberschenkelprellung wieder auf der Bank sitzt, zog für sich persönlich einen Schlussstrich unter zweieinhalb enttäuschende Jahre beim deutschen Rekordmeister.

"Ich habe für mich die Entscheidung getroffen, dass ich den Verein im Winter verlassen möchte", ließ der Angreifer via "Bild"-Zeitung wissen.

Podolski: "Ich will im Winter weg"

Der von Manager Uli Hoeneß noch am Wochenende verkündete Vorstandsbeschluss, im Winter "aus heutiger Sicht" keinen Profi abzugeben, schert Podolski nicht. "Ich habe den Verantwortlichen bereits mitgeteilt, dass ich im Winter weg will", sagte der 23- Jährige - ungeachtet eines gültigen Vertrags bis 30. Juni 2010.

Allerdings will Klinsmann seinen Stürmer nicht ziehen lassen. Für Bayern ändere sich "überhaupt nichts" nach dem geäußerten Wechselwunsch. "Wir wollen mit Minimum vier Stürmern in die Rückrunde gehen - und einer davon ist Lukas Podolski", sagte Klinsmann bei der Pressekonferenz vor dem Champions-League-Spiel.

Steaua unter Munteanu ohne Sieg

Beim Gegner hat man derweil andere Sorgen - Steaua steckt in einer handfesten Krise. Unter dem früheren Bundesliga-Profi Dorinel Munteanu, der am 8. Oktober das Trainer-Amt übernommen hat, gab es bislang nicht die erhoffte Wende. Der 23-malige rumänische Meister hat vielmehr seit zwölf Pflichtspielen nicht mehr gewonnen.

"Ich weiß, alle Welt meint, es folgt auch das 13. sieglose Spiel", sagte Munteanu. Aber er kehrte nach Deutschland zurück, "um zu spielen, und nicht nur um anwesend zu sein". Seine optimistisch-vorsichtige Prognose: "Ich glaube an die Mannschaft."

Die voraussichtlichen Aufstellungen:

FC Bayern München: Rensing - Oddo, Lucio, Demichelis (van Buyten), Lahm - Schweinsteiger, van Bommel, Ze Roberto, Ribery - Klose, Toni

Steaua Bukarest: Zapata - Golanski, Goian, Ghionea, Marin - Radoi, Gomes - Nicolita, Dayro Moreno, Semedo - Stancu

Schiedsrichter: Eric Braamhaar (Niederlande)

Champions League: News und Fakten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung