Schock für Chelsea: Ashely Cole verletzt

SID
Mittwoch, 21.05.2008 | 09:36 Uhr
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

München - Schock für den FC Chelsea, nur wenige Strunden vor dem größten Spiel der Vereinsgeschichte.

Im Abschlusstraining in Moskau verletzte sich Linksverteidiger Ashley Cole nach einer völlig sinnlosen und überharten Attacke von Claude Makelele am rechten Knöchel.

Der Einsatz des 27-Jährigen im Finale gegen Manchester United scheint im Moment eher unwahrscheinlich. Für Cole käme Wayne Bridge auf der linken Seite zum Zug. Der hat diese Saison allerdings erst zwei Spiel in der Königsklasse absolviert.

Gegenspieler von Ronaldo

Im abschließenden Trainingsspielchen rutschte Makelele direkt vor den Augen von Coach Avram Grant mit beiden Beinen in Cole und traf ihn am Knöchel. Cole musste 15 Minuten behandelt werden und danach das Training abbrechen.

Ein abschließender Test kurz vor der Partie im Luschniki-Stadion soll Klarheit darüber schaffen, ob Cole einsetzbar ist oder nicht. Eigentlich wollte Grant den englischen Nationalspieler als Gegenspieler von ManUnited-Superstar Cristiano Ronaldo bringen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung