Sonntag, 02.03.2008

Champions League

FC Porto für Schalke gerüstet

Hamburg - Schalkes Champions-League-Gegner FC Porto ist fürs Achtelfinal-Rückspiel gerüstet.

© Getty

Portugals Meister kam zu einem 0:0 im hartumkämpften Lokalderby bei Boavista Porto und behauptete dadurch seine souveräne Tabellenführung vor Nürnberg-Bezwinger Benfica Lissabon.

Gegen Boavista, derzeit lediglich Tabellenzehnter der SuperLiga, tat sich der portugiesische Meister schwer und nutzte seine wenigen Chancen nicht konsequent.

"Gute Chancen auf den Titel"

Trotzdem sind die Portugiesen vor dem Rückspiel gegen Schalke optimistisch. "Wir müssen zwar ein 0:1 aufholen, aber ich bin sicher, dass wir Schalke schlagen und in die nächste Runde einziehen". sagte Porto-Keeper Helton im Gespräch mit SPOX.com.

Der Brasilianer geht sogar noch einen Schritt weiter und reiht den FC Porto in den engeren Kreis der Titelanwärter mit ein.

"In der Liga sind wir schon zehn Punkte davongezogen. Für die Meisterschaft sollte das reichen. Und in der Champions League? Es sind natürlich jede Menge starker Teams im Rennen, aber ich denke, wir haben eine gute Chance auf den Titel."

 

Das könnte Sie auch interessieren
Deniz Aytekin wurde nach dem Spiel Barcelona gegen PSG heftig kritisiert

Rückendeckung für Aytekin durch UEFA-Präsidenten

Adrien Rabiot spricht über das Spiel gegen den FC Barcelona

Rabiot bereut seinen Einsatz gegen Barcelona

Dino Zoff warnt den FC Barcelona vor Juventus

Zoff: "Juve weiß, wie man verteidigt"


Diskutieren Drucken Startseite
Hinspiele
Rückspiele

Champions League, Viertelfinale

Champions League, Viertelfinale


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.