Die SPOX-TOP-11 des 9. Spieltags

Bayers Serienbrecher und Borussias Aufholjäger

Von SPOX
Sonntag, 28.10.2012 | 13:11 Uhr
Zwei Serienbrecher aus Leverkusen sichern den ersten Doppeltorschützen der Post-Magath-Ära ab
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile

Bayer Leverkusen hat in München die Siegesserie der Bayern und die eigene Niederlagenserie beim Rekordmeister gebrochen. Entsprechend ist die Werkself in der Elf des Spieltags auch doppelt vertreten. Außerdem: Der erste Doppeltorschütze der Post-Magath-Ära, Fürths Garant für den ersten Bundesliga-Heimpunkt und der Anführer der Gladbacher Aufholjagd.

Heung-Min Son (Hamburger SV): Brachte den HSV auf die Siegerstraße, als er eiskalt sein fünftes Saisontor erzielte. Zudem vor dem zweiten Treffer mit guter Übersicht, als er auf van der Vaart quer legte. Auch sonst immer umtriebig und der aktivste Offensivspieler der Hamburger.

Mario Götze (Borussia Dortmund): Eine schwache erste Halbzeit und eine vergebene Großchance. Götze war lange Zeit nicht im Spiel, kämpfte sich aber in die Partie und spielte seine überragende Technik auch auf dem schwierigen Untergrund aus. Belohnte sich mit seinem dritten Saisontor.

Ibrahima Traore (VfB Stuttgart): Machte ein super Spiel, war viel unterwegs und immer anspielbar. Die Frankfurter Defensive hatte große Probleme mit dem flinken Dribbler, der am Großteil der gefährlichen Stuttgarter Aktionene beteiligt war. Bereitete zudem Gentners Treffer zum 1:0 vor.

Juan Arango (Borussia Mönchengladbach): Stellte die Hannoveraner Defensive regelmäßig vor größte Probleme. Zudem war der Venezolaner durch eine Torvorbereitung sowie seinem frechen Freistoß zum Siegtreffer maßgeblich an der Gladbacher Aufholjagd beteiligt.

Bas Dost (VfL Wolfsburg): Der Niederländer zeigte seine beste Leistung im Trikot des VfL. Er erzielte zwei Tore selbst und spielte den Pass auf Diego vor dem Elfmeter. Hatte noch die ein oder andere Gelegenheit, um einen Dreierpack zu schnüren. In der ersten Halbzeit blass, wie allerdings alle anderen 21 Spieler auf dem Platz.

Adam Szalai (FSV Mainz): Erster Dreierpack für den Stürmer in der Bundesliga. Traf einmal dem Fuß und zweimal per Kopf. Nicht nur im Abschluss stark, sondern auch spielerisch immer voll auf der Höhe und an den meisten gefährlichen Angriffen der Mainzer beteiligt.

Der 9. Spieltag in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung