Samstag, 29.10.2016
wird geladen
AufstellungAnalyseNachberichtEinzelkritikUser-NotenTabelle

Bundesliga - 9. Spieltag: FC Augsburg - FC Bayern München 1:3

Kongeniales Duo führt Bayern zum Sieg

Der FC Bayern München hat seinen vierten Pflichtspielsieg in Folge eingefahren. Beim FC Augsburg gewann der deutsche Meister nach einer weitgehend souveränen Leistung mit 3:1 (2:0).

Vor 30.660 Zuschauern in der WWK Arena erzielte Robert Lewandowski auf Vorarbeit von Arjen Robben die 1:0-Führung für die Gäste (18.). Nur drei Minuten später erhöhte Robben selbst auf 2:0 für die Münchner.

Direkt nach Wiederanpfiff war es wieder Lewandowski, der einen Robben-Assist zum 3:0 verwertete (48.).

In der 67. Minute gelang Ja-cheol Koo der Treffer zum 1:3. Die Bayern kassierten damit in den letzten sieben Pflichtspielen sieben Gegentore, einzig gegen Borussia Mönchengladbach spielten sie zu Null. Erstmals seit sechs Jahren kassierte der Rekordmeister fünf oder mehr Gegentreffer in den ersten neun Spielen.

Die Reaktionen:

Dirk Schuster (Trainer FC Augsburg): "Wir waren in den ersten zwanzig Minuten gut im Spiel, da ist das so gelaufen, wie wir uns das vorgestellt haben. Wir haben gut verteidigt und auch nach vorne Akzente gesetzt. Dann haben die Bayern mit einem Doppelschlag für Nervosität bei uns gesorgt, wir mussten uns dann erst wieder berappeln. Mit dem 0:3 war dann alles besiegelt, wir haben uns aber nicht abschlachten lassen, so ein Spiel kann auch mal 0:4, 0:5, 0:6 ausgehen. Wir haben eine Mannschaft der Münchner gesehen mit noch besserer Qualität als wir am Mittwoch erleben mussten."

Carlo Ancelotti (Trainer Bayern München): "Wir sind gut gestartet, wie schon unter der Woche im Pokalspiel, die erste Halbzeit ist gut gelaufen, wir hatten Kontrolle über das Spiel. In der zweiten Halbzeit war Augsburg dann besser, hat ein Tor erzielt, danach war es dann ausgeglichen. Robben und Lewandoski haben wirklich sehr gut gespielt, sie haben gut kombiniert. Wenn Spieler dieser Qualität so zusammenspielen, ist es wirklich gut für das Team."

Der Spielfilm:

Vor dem Anpfiff: Schuster nimmt nach der 1:3-Niederlage am Mittwoch in München drei Änderungen in seiner Startformation vor. Teigl, Max und Kohr machen Platz, dafür rücken Verhaegh, Altintop und Schmid in die Mannschaft.

Bei den Bayern gibt es dagegen wieder einmal Rotation im großen Stil. Ancelotti tauscht sein Personal gleich auf sieben Positionen. Einzig Neuer, Lahm, Boateng und Thiago bleiben im Team, alle anderen Spieler sind neu in der ersten Elf.

5.: Die erste gefährliche Situation gehört den Augsburgern. Nach einer Spielverlagerung nimmt Verhaegh aus dem rechten Halbfeld mit einem satten Schuss Maß. Neuer taucht in die linke Ecke und wehrt ab.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

19., 0:1, Lewandowski: Blitzsauber vorgetragener Angriff der Bayern: Nach einem verlorenen Ball von Schmid wird das Mittelfeld schnell überspielt. Robben zieht von rechts nach innen und steckt im richtigen Moment auf Lewandowski durch. Der nimmt den Ball sauber mit, geht in den Sechzehner und schließt dann eiskalt mit links ab. Keine Chance für Hitz.

21., 0:2, Robben: Beinahe eine Kopie des Angriffs beim ersten Treffer. Wieder spielt Robben Lewandowski frei. Diesmal wird der Angreifer jedoch zur Grundlinie abgedrängt. Von dort aus behält er die Übersicht und legt zurück auf den Niederländer, der von der Fünfergrenze nur noch den Fuß hinhalten muss.

36.: Beinahe das dritte Tor - und wieder ist es die Kombination zwischen Robben und Lewandowski. Der Niederländer hebt das Leder von der rechten Eckfahne mit dem schwachen rechten Fuß in den Sechzehner. Lewandowski steigt am höchsten, drückt den Ball aber knapp am linken Pfosten vorbei.

Wie starten die Bayern in die Liga? Jetzt Aufstellung auf LigaInsider checken!

48., 0:3, Lewandowski: Bayerns Traumduo schlägt wieder zu: Kacar spielt einen katastrophalen Querpass, den Robben abfängt und direkt zu Lewandowski weiterleitet. Der umkurvt den herauseilenden Hitz und schiebt den Ball 13 Meter vor dem Tor aus halbrechter Position ins Netz.

62.: Immer das gleiche Bild: Thiago bedient Robben im Mittelfeld. Dieser macht das Spiel schnell und spielt Lewandowski in den Lauf. Gewonnenes Laufduell gegen Janker, Abschluss vom linken Fünfereck - doch diesmal ist Hitz da und wirft sich dazwischen.

67., 1:3, Koo: Getümmel im Bayern-Sechzehner. Die Abwehrreihe bekommt den Ball nicht weg. Teigl setzt stark nach, Hummels spitzelt das Leder in den Fuß von Baier, der die Übersicht behält und rechts rüberlegt, wo Koo nur noch einschieben muss.

72.: Hummels kommt erst nach einer Ecke von rechts zur Kopfballchance, die Hitz stark pariert. Nur wenige Sekunden fliegt eine Flanke aus dem linken Halbfeld wieder auf Hummels' Kopf, der den Ball diesmal knapp rechts neben das Tor drückt.

Fazit: Augsburg begann mutig, mit dem Doppelschlag war der Zahn jedoch zunächst gezogen und die Bayern dominant. In der zweiten Hälfte bäumten sich die Hausherren noch einmal auf, doch es reichte nicht mehr.

Der Star des Spiels: Arjen Robben. Zeigte wieder einmal, wie wichtig er nach wie vor für das Offensivspiel der Bayern ist. Hatte in jeder gefährlichen Situation die Füße im Spiel, bereitete das erste Tor vor, machte das zweite selbst, danach noch mit mehreren starken Torschussvorlagen. Wie sein kongenialer Partner Robert Lewandowski mit einer Glanzleistung.

Der Flop des Spiels: Gojko Kacar. Spielte am Mittwoch noch in der Innenverteidigung. Seine Versetzung ins defensive Mittelfeld brachte keine Stabilität. Im Gegenteil: Der Serbe bekam überhaupt keinen Zugriff in den Zweikämpfen (30 Prozent), hatte mit 59 Prozent die schwächste Passquote aller Spieler. Einen verheerenden Fehlpass leistete er sich kurz nach der Pause, als er das 0:3 verschuldete. Gebrauchter Tag.

Der Schiedsrichter: Christian Dingert. Hatte zu Beginn wenig zu tun, bei seiner Zweikampfbewertung und seinen persönlichen Strafen mit dem richtigen Maß. Vertretbar, in der 39. Minute nach Jankers leichtem Schieben gegen Lewandowski nicht auf Strafstoß für die Bayern zu entscheiden. Als es im zweiten Durchgang noch einmal hitzig wurde, blieb er souverän.

Die besten Bilder des 9. Spieltags
1. FC Köln - Hamburger SV 3:0: Beide Mannschaften spielen in ungewohnten Trikots - der FC im Karnevals-Dress, der HSV in pink
© getty
1/40
1. FC Köln - Hamburger SV 3:0: Beide Mannschaften spielen in ungewohnten Trikots - der FC im Karnevals-Dress, der HSV in pink
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/09-spieltag/beste-bilder-gladbach-bvb-schalke.html
Die Fans des HSV haben nur vor dem Spiel einen Grund zum Jubeln. In Köln gibt es eine heftige Klatsche für das Team
© getty
2/40
Die Fans des HSV haben nur vor dem Spiel einen Grund zum Jubeln. In Köln gibt es eine heftige Klatsche für das Team
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/09-spieltag/beste-bilder-gladbach-bvb-schalke,seite=2.html
Modeste kann es nicht fassen: Sein Elfmeter landet nur am Pfosten
© getty
3/40
Modeste kann es nicht fassen: Sein Elfmeter landet nur am Pfosten
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/09-spieltag/beste-bilder-gladbach-bvb-schalke,seite=3.html
Nach einer Tätlichkeit von Wood spielt der HSV lange in Unterzahl - er sieht Rot!
© getty
4/40
Nach einer Tätlichkeit von Wood spielt der HSV lange in Unterzahl - er sieht Rot!
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/09-spieltag/beste-bilder-gladbach-bvb-schalke,seite=4.html
Modeste, Modeste, Modeste! Der FC-Torjäger erzielt einen lupenreinen Hattrick
© getty
5/40
Modeste, Modeste, Modeste! Der FC-Torjäger erzielt einen lupenreinen Hattrick
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/09-spieltag/beste-bilder-gladbach-bvb-schalke,seite=5.html
Frust kommt auf: Der HSV bleibt nach der Niederlage Tabellenletzter. Lewis Holtby ist ratlos
© getty
6/40
Frust kommt auf: Der HSV bleibt nach der Niederlage Tabellenletzter. Lewis Holtby ist ratlos
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/09-spieltag/beste-bilder-gladbach-bvb-schalke,seite=6.html
TSG Hoffenheim - Hertha BSC 1:0: Wer kann seinen Höhenflug fortsetzen? Der Gewinner bleibt in der Spitzengruppe
© getty
7/40
TSG Hoffenheim - Hertha BSC 1:0: Wer kann seinen Höhenflug fortsetzen? Der Gewinner bleibt in der Spitzengruppe
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/09-spieltag/beste-bilder-gladbach-bvb-schalke,seite=7.html
Mit Köpfchen! Niklas Süle erzielt mit einem wuchtigen Kopfball die Führung für die TSG
© getty
8/40
Mit Köpfchen! Niklas Süle erzielt mit einem wuchtigen Kopfball die Führung für die TSG
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/09-spieltag/beste-bilder-gladbach-bvb-schalke,seite=8.html
Kung-Fu in Hoffenheim! Beide Mannschaften liefern sich intensive Zweikämpfe
© getty
9/40
Kung-Fu in Hoffenheim! Beide Mannschaften liefern sich intensive Zweikämpfe
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/09-spieltag/beste-bilder-gladbach-bvb-schalke,seite=9.html
Hübner kann im Zweikampf mit Esswein den Ball behaupten
© getty
10/40
Hübner kann im Zweikampf mit Esswein den Ball behaupten
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/09-spieltag/beste-bilder-gladbach-bvb-schalke,seite=10.html
Die Hertha verzweifelt an der Hoffenheimer Abwehr
© getty
11/40
Die Hertha verzweifelt an der Hoffenheimer Abwehr
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/09-spieltag/beste-bilder-gladbach-bvb-schalke,seite=11.html
BORUSSIA DORTMUND - SCHALKE 04 0:0: Es ist angerichtet! Für Markus Weinzierl ist es das erste Derby.
© getty
12/40
BORUSSIA DORTMUND - SCHALKE 04 0:0: Es ist angerichtet! Für Markus Weinzierl ist es das erste Derby.
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/09-spieltag/beste-bilder-gladbach-bvb-schalke,seite=12.html
Das Spiel beginnt zerfahren. Ganze fünf Gelbe Karten werden in den ersten 45 Minuten vergeben
© getty
13/40
Das Spiel beginnt zerfahren. Ganze fünf Gelbe Karten werden in den ersten 45 Minuten vergeben
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/09-spieltag/beste-bilder-gladbach-bvb-schalke,seite=13.html
In der ersten Halbzeit kommen Aubameyang und Co. kein einziges Mal zum Abschluss. Premiere für den BVB seit Beginn der Datenerfassung 2006
© getty
14/40
In der ersten Halbzeit kommen Aubameyang und Co. kein einziges Mal zum Abschluss. Premiere für den BVB seit Beginn der Datenerfassung 2006
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/09-spieltag/beste-bilder-gladbach-bvb-schalke,seite=14.html
In der zweiten Hälfte kommen die Fans des BVB auf ihre Kosten. Allerdings gelingt der Tuchel-Truppe keine Bude
© getty
15/40
In der zweiten Hälfte kommen die Fans des BVB auf ihre Kosten. Allerdings gelingt der Tuchel-Truppe keine Bude
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/09-spieltag/beste-bilder-gladbach-bvb-schalke,seite=15.html
Rettung in letzter Sekunde: Sead Kolasinac rettet vor Christian Pulisic und bewahrt die Schalker so vor einer potenziellen Niederlage
© getty
16/40
Rettung in letzter Sekunde: Sead Kolasinac rettet vor Christian Pulisic und bewahrt die Schalker so vor einer potenziellen Niederlage
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/09-spieltag/beste-bilder-gladbach-bvb-schalke,seite=16.html
Viele Reibereien, gute Stimmung und acht Gelbe Karten. Klingt nach einem unterhaltsamen Derby, wenn mal nicht die Tore fehlen würden. Am Ende steht ein torloses Unentschieden
© getty
17/40
Viele Reibereien, gute Stimmung und acht Gelbe Karten. Klingt nach einem unterhaltsamen Derby, wenn mal nicht die Tore fehlen würden. Am Ende steht ein torloses Unentschieden
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/09-spieltag/beste-bilder-gladbach-bvb-schalke,seite=17.html
FC AUGSBURG - FC BAYERN MÜNCHEN 1:3: Drei Tage nach der letzten Begegnung gibt es in der Bundesliga das Wiedersehen. Robert Lewandowski sorgt mit seinem Tor in der 19. Minute vorerst für einen ähnlichen Verlauf wie im Pokal
© getty
18/40
FC AUGSBURG - FC BAYERN MÜNCHEN 1:3: Drei Tage nach der letzten Begegnung gibt es in der Bundesliga das Wiedersehen. Robert Lewandowski sorgt mit seinem Tor in der 19. Minute vorerst für einen ähnlichen Verlauf wie im Pokal
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/09-spieltag/beste-bilder-gladbach-bvb-schalke,seite=18.html
Dem fliegenden Holländer ist die 1:0-Führung noch nicht genug. Zwei Minuten nach dem ersten Treffer legt Robben noch einen drauf. Halbzeitstand: 2:0 aus Sicht der Bayern
© getty
19/40
Dem fliegenden Holländer ist die 1:0-Führung noch nicht genug. Zwei Minuten nach dem ersten Treffer legt Robben noch einen drauf. Halbzeitstand: 2:0 aus Sicht der Bayern
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/09-spieltag/beste-bilder-gladbach-bvb-schalke,seite=19.html
Renato Sanches spielt diesmal zwar nicht von Beginn an, dreht allerdings schon vor dem Anpfiff den Swag auf. Steige aus dem Buuuus ...
© getty
20/40
Renato Sanches spielt diesmal zwar nicht von Beginn an, dreht allerdings schon vor dem Anpfiff den Swag auf. Steige aus dem Buuuus ...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/09-spieltag/beste-bilder-gladbach-bvb-schalke,seite=20.html
Aber zurück zum Spiel: Lewandowski netzt zum 3:0
© getty
21/40
Aber zurück zum Spiel: Lewandowski netzt zum 3:0
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/09-spieltag/beste-bilder-gladbach-bvb-schalke,seite=21.html
Ja-Cheol Koo verkürzt in der 67. Minute zum 1:3-Endstand. An den Bayern scheint für Augsburg kein Weg vorbeizuführen
© getty
22/40
Ja-Cheol Koo verkürzt in der 67. Minute zum 1:3-Endstand. An den Bayern scheint für Augsburg kein Weg vorbeizuführen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/09-spieltag/beste-bilder-gladbach-bvb-schalke,seite=22.html
VFL WOLFSBURG - BAYER 04 LEVERKUSEN 1:2: Das Duell der zwei Werksklubs. Für die Wölfe und Leverkusen geht es in diesem Spiel angesichts der aktuellen "Krise" beider Klubs um sehr viel
© getty
23/40
VFL WOLFSBURG - BAYER 04 LEVERKUSEN 1:2: Das Duell der zwei Werksklubs. Für die Wölfe und Leverkusen geht es in diesem Spiel angesichts der aktuellen "Krise" beider Klubs um sehr viel
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/09-spieltag/beste-bilder-gladbach-bvb-schalke,seite=23.html
Des einen Freud, des anderen Leid: Durch den Treffer von Maximilian Arnold spitzt sich die Krise bei Bayer 04 noch weiter zu
© getty
24/40
Des einen Freud, des anderen Leid: Durch den Treffer von Maximilian Arnold spitzt sich die Krise bei Bayer 04 noch weiter zu
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/09-spieltag/beste-bilder-gladbach-bvb-schalke,seite=24.html
Spiel gedreht: Tin Jedvaj bringt Bayer in der 84. Minute in Führung und trifft zum 2:1 Endstand. Für Wolfsburg ein extremer Nackenschlag
© getty
25/40
Spiel gedreht: Tin Jedvaj bringt Bayer in der 84. Minute in Führung und trifft zum 2:1 Endstand. Für Wolfsburg ein extremer Nackenschlag
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/09-spieltag/beste-bilder-gladbach-bvb-schalke,seite=25.html
WERDER BREMEN - SC FREIBURG 1:3: Die Freiburger heben ihre letzten vier Auswärtsspiele verloren. Gegen Bremen soll die Serie reißen. Christian Streich rotiert gleich zehn Mal durch, um den ersehnten Auswärtssieg einzufahren
© getty
26/40
WERDER BREMEN - SC FREIBURG 1:3: Die Freiburger heben ihre letzten vier Auswärtsspiele verloren. Gegen Bremen soll die Serie reißen. Christian Streich rotiert gleich zehn Mal durch, um den ersehnten Auswärtssieg einzufahren
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/09-spieltag/beste-bilder-gladbach-bvb-schalke,seite=26.html
Ist das der Durchbruch? Maximilian Philipp bringt den SC in der 29. Minute in Führung
© getty
27/40
Ist das der Durchbruch? Maximilian Philipp bringt den SC in der 29. Minute in Führung
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/09-spieltag/beste-bilder-gladbach-bvb-schalke,seite=27.html
Vincenzo Grifo legt zehn Minuten später noch einen drauf und sorgt für den 2:0-Pausenstand
© getty
28/40
Vincenzo Grifo legt zehn Minuten später noch einen drauf und sorgt für den 2:0-Pausenstand
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/09-spieltag/beste-bilder-gladbach-bvb-schalke,seite=28.html
Der Bann ist gebrochen. Im fünften Anlauf gewinnt der SC ein Spiel in der Ferne
© getty
29/40
Der Bann ist gebrochen. Im fünften Anlauf gewinnt der SC ein Spiel in der Ferne
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/09-spieltag/beste-bilder-gladbach-bvb-schalke,seite=29.html
DARMSTADT 98 - RB LEIPZIG 0:2: Ralph Hasenhüttl fordert seine Mannschaft vor dem Spiel auf, einen kühlen Kopf zu bewahren. Angesichts solcher Zweikämpfe wird das schwierig
© getty
30/40
DARMSTADT 98 - RB LEIPZIG 0:2: Ralph Hasenhüttl fordert seine Mannschaft vor dem Spiel auf, einen kühlen Kopf zu bewahren. Angesichts solcher Zweikämpfe wird das schwierig
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/09-spieltag/beste-bilder-gladbach-bvb-schalke,seite=30.html
Marcel Sabitzer lässt es gleich zweimal in der Kiste der Darmstädter zappeln. Mit seinem Doppelpack macht der den Sieg für Leipzig klar
© getty
31/40
Marcel Sabitzer lässt es gleich zweimal in der Kiste der Darmstädter zappeln. Mit seinem Doppelpack macht der den Sieg für Leipzig klar
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/09-spieltag/beste-bilder-gladbach-bvb-schalke,seite=31.html
Und wieder drei Punkte im Sack: Hasenhüttl und Leipzig nisten sich im oberen Tabellendrittel ein
© getty
32/40
Und wieder drei Punkte im Sack: Hasenhüttl und Leipzig nisten sich im oberen Tabellendrittel ein
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/09-spieltag/beste-bilder-gladbach-bvb-schalke,seite=32.html
FSV MAINZ 05 - FC INGOLSTADT 2:0: Alle Augen auf Kauczinski. Nach dem miserablen Saisonstart bekannte sich der Verein zuletzt zu ihm. Nun stehen Kauczinski und seine Ingolstädter gegen Mainz unter Beobachtung
© getty
33/40
FSV MAINZ 05 - FC INGOLSTADT 2:0: Alle Augen auf Kauczinski. Nach dem miserablen Saisonstart bekannte sich der Verein zuletzt zu ihm. Nun stehen Kauczinski und seine Ingolstädter gegen Mainz unter Beobachtung
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/09-spieltag/beste-bilder-gladbach-bvb-schalke,seite=33.html
Da ist das Ding: Yunus Malli bringt Mainz in der 51. Minute in Führung
© getty
34/40
Da ist das Ding: Yunus Malli bringt Mainz in der 51. Minute in Führung
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/09-spieltag/beste-bilder-gladbach-bvb-schalke,seite=34.html
Nicht ansehnlich aber effektiv: Mainz holt gegen Ingolstadt drei wichtige Zähler im Kampf um die internationalen Ränge
© getty
35/40
Nicht ansehnlich aber effektiv: Mainz holt gegen Ingolstadt drei wichtige Zähler im Kampf um die internationalen Ränge
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/09-spieltag/beste-bilder-gladbach-bvb-schalke,seite=35.html
BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH - EINTRACHT FRANKFURT 1:0: Zweikämpfe bestimmten die müde Partie in Gladbach - hier Fabian Johnson und Jesus Vallejo
© getty
36/40
BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH - EINTRACHT FRANKFURT 1:0: Zweikämpfe bestimmten die müde Partie in Gladbach - hier Fabian Johnson und Jesus Vallejo
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/09-spieltag/beste-bilder-gladbach-bvb-schalke,seite=36.html
Makoto Hasebe trug seinen Teil dazu bei, dass die Partie torlos blieb - hier klärt er vor Andre Hahn
© getty
37/40
Makoto Hasebe trug seinen Teil dazu bei, dass die Partie torlos blieb - hier klärt er vor Andre Hahn
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/09-spieltag/beste-bilder-gladbach-bvb-schalke,seite=37.html
Auch die Kreativspieler waren sich für harte Zweikämpfe nicht zu schade
© getty
38/40
Auch die Kreativspieler waren sich für harte Zweikämpfe nicht zu schade
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/09-spieltag/beste-bilder-gladbach-bvb-schalke,seite=38.html
Borussias Kapitän Lars Stindl ließ sich auf den Kampf ein, Timothy Chandler bekam's zu spüren
© getty
39/40
Borussias Kapitän Lars Stindl ließ sich auf den Kampf ein, Timothy Chandler bekam's zu spüren
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/09-spieltag/beste-bilder-gladbach-bvb-schalke,seite=39.html
"Flach spielen, hoch gewinnen"? An die alte Fußballerweisheit hat sich keine der beiden Mannschaften gehalten
© getty
40/40
"Flach spielen, hoch gewinnen"? An die alte Fußballerweisheit hat sich keine der beiden Mannschaften gehalten
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2016-2017/09-spieltag/beste-bilder-gladbach-bvb-schalke,seite=40.html
 

Das fiel auf:

  • Der FC Augsburg agierte erneut aus einer 4-2-3-1-Grundordnung heraus und kam deutlich besser in die Partie als noch am Mittwoch. Das lag vor allem daran, dass die Hausherren sich nicht von Beginn an hinten einigelten, sondern auch selbst den Weg nach vorne suchten und mit Verhaeghs Schuss auch die erste gefährliche Szene des Spiels hatten. Vor allem mit Ji, der bereits im Pokal gegen die Bayern getroffen hatte, hatten Martinez und Boateng in den ersten Minuten ihre Probleme.
  • Auch die Bayern spielten ihr bekanntes System, ein 4-3-3 mit sehr hoch stehenden Außenverteidigern Lahm und Alaba. Die Hereinnahme von Arjen Robben machte sich schnell bemerkbar. Immer wenn die Gäste Gefahr entfachten, hatte der Niederländer auf der rechten Außenbahn seine Füße im Spiel. Deutlich über 40 Prozent der Angriffe liefen im ersten Durchgang über die rechte Seite, nur gut 30 Prozent über rechts, der Rest durch die Mitte.
  • Während Robben die rechte Außenbahn sehr strikt hielt, zog es sein Pendant Douglas Costa weit zur Mitte. Seine Rolle auf dem linken Flügel füllte Alaba aus, der noch offensiver stand als Lahm auf rechts.
  • Was Augsburg beim ersten Gegentor passierte, sollte einem Außenseiter gegen Bayern München eigentlich nicht widerfahren: Die bayrischen Schwaben wurden im eigenen Stadion ausgekontert. Nach dem Doppelschlag zum 0:1 und 0:2 fiel es der Schuster-Elf sichtlich schwer, wieder ins Spiel zu finden.
  • Wie zuletzt so häufig, offenbarten die Bayern auch an diesem Nachmittag im zweiten Spielabschnitt immer wieder Räume für Konter. Diese hätte Augsburg noch effizienter nutzen können. So reichte es "nur" zu einem Ehrentreffer.

Augsburg - Bayern: Die Statistik zum Spiel

Für SPOX in der WWK Arena: Jochen Rabe

Diskutieren Drucken Startseite

Jochen Rabe(Redakteur)

Jochen Rabe, Jahrgang 1988, arbeitet seit 2016 in der Fußball-Redaktion für SPOX. Aufgewachsen im Taubertal, zog es ihn nach dem Studium der Kommunikationswissenschaft und drei Jahren redaktioneller Arbeit in Münster in die bayrische Landeshauptstadt. Berichtet bei SPOX unter anderem über den FC Bayern.

13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.