Donnerstag, 23.10.2014
wird geladen

Bundesliga: 9. Spieltag - Voraussichtliche Aufstellungen

Mönchengladbach - Bayern München

Favre hat keinen Grund, seine erfolgreiche Elf aus der Vorwoche umzustellen. Gegen Bayern wird er auf größeres Rotieren verzichten. Gegen Gladbachs 4-4-2 wird Guardiola wohl zur Viererkette zurückkehren. Rafinha rückt für Bernat in die Mannschaft, auch Dante darf an alter Wirkungsstätte ran.

Bei Gladbach fehlen: -

Bei Bayern fehlen: Reina (Muskelbündelriss in der Wade), Starke (Syndesmoseriss), Badstuber (Sehnenriss im Oberschenkel), Javi Martinez (Kreuzbandriss), Schweinsteiger (Aufbautraining), Thiago (Innenbandriss), Kurt (nicht berücksichtigt)

Die Opta-Facts zum Spiel

  • Gladbach ist als einziges BL-Team neben Hoffenheim ohne Pflichtspielniederlage in der laufenden Saison (7 Siege, 6 Remis; Stand vor dem EL-Spiel). War die Borussia nach 8 BL-Spielen unbesiegt, wurde sie stets Meister (3-mal).
  • Die Bayern siegten seit 2012/13 in 55 der 63 Bundesliga-Spiele, in denen die Meisterschaft noch nicht zu ihren Gunsten entschieden war und verloren dabei nur 1-mal (1-2 gegen Bayer 04 Leverkusen im Oktober 2012, dazu 7 Remis).
  • In den letzten 6 BL-Spielen ließen die Bayern kein Gegentor zu, letztmals traf Schalkes Benedikt Höwedes am 30. August gegen den Rekordmeister. Seit 568 Minuten (über 9 Stunden) steht bei Manuel Neuer und Vorderleuten die Null.
  • Es treffen die besten Defensivreihen (FCB 2 Gegentore, BMG 4) und die besten Torhüter der Liga (Sommer hielt 88.6% aller Schüsse, Neuer 86.7%) aufeinander.
  • Bereit fürs Topspiel: Gladbach und Bayern feierten am vergangenen Spieltag jeweils deutliche Siege. Die Favre-Elf siegte 3-0 in Hannover, der FCB erteilte Bremen eine 6-0-Lektion.

Borussia Mönchengladbach - Bayern München: Die Bilanz

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.