Donnerstag, 23.10.2014
wird geladen

Bundesliga: 9. Spieltag - Voraussichtliche Aufstellungen

FC Augsburg - SC Freiburg

Wird Verhaegh (Nackenprobleme) nicht rechtzeitig fit, rückt Philp in die Mannschaft. Im Sturm hat Djurdjic die Nase vor Matavz, um Werners Platz (gesperrt) streiten sich Esswein und Caiuby. Günter kehrt bei Freiburg zurück und verdrängt Mujdza aus der Mannschaft. Im Sturm wird Streich wieder auf Philipp und Mehmedi setzen, Frantz kommt über die linke Seite.

Bei Augsburg fehlen: Gelios (nicht berücksichtigt), M. de Jong (Achillessehnenprobleme), Reinhardt (Rückstand), M. Uhde (nicht berücksichtigt), Ekin (nicht berücksichtigt), Moravek (Kreuzbandriss), Reinthaler (nicht berücksichtigt), Schuster (nicht berücksichtigt), To. Werner (5. Gelbe Karte), Mölders (Rückstand)

Bei Freiburg fehlen: Batz (nicht berücksichtigt), Jullien (nicht berücksichtigt), Perger (nicht berücksichtigt), Stanko (Kreuzbandriss)

Die Opta-Facts zum Spiel

  • Die Begegnung zwischen Augsburg und Freiburg am 1. Spieltag 2011/12 war der erste Auftritt des FCA in der Bundesliga. In der heimischen SGL-Arena holte der Neuling ein 2-2 gegen den Sport-Club, Sascha Mölders gelang ein Doppelpack.
  • Als einziges BL-Team ist der FCA noch ohne Remis in dieser Saison. In 8 Spielen gab es 3 Siege und 5 Niederlagen. Saisonübergreifend sind die bayerischen Schwaben sogar schon 11 Spiele ohne Punkteteilung (6 Siege, 5 Niederlagen).
  • Kurios: In den ersten 75 Minuten schoss Augsburg nur 4 Tore und kassierte 10. In der Schlussviertelstunde lautet die FCA-Torbilanz dagegen 5-1.
  • Tobias Werner (FCA) sah in Mainz zum 5. Mal Gelb und ist damit der 1. BL-Spieler, der 2014/15 gelbgesperrt fehlt. 2013/14 sammelte Werner, der durch sein Tor mit FCA-Rekordtorschütze Sascha Mölders gleichzog (je 17 Tore), nur 4 Gelbe Karten.

FC Augsburg - SC Freiburg: Die Bilanz

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.