Donnerstag, 02.10.2014
wird geladen

Bundesliga: 7. Spieltag - Voraussichtliche Aufstellungen

Eintracht Frankfurt - 1. FC Köln

Die Eintracht will gegen den Aufsteiger nachlegen. Dazu könnte Kreativkraft Inui sein Comeback in der ersten Elf geben. In die Abwehr kehrt, nach überstandener Grippe, Zambrano zurück. Die Gäste aus der Domstadt wollen ihre Torflaute ad acta legen. Eine Alternative auf der rechten Außenbahn wäre Marcel Risse. Auch Peszko könnte für frischen Wind in der bisher mauen Effzeh-Offensive sorgen.

Kölner-Abstiegskampf? Jetzt mit dem HYUNDAI Tippspiel die Saison durchtippen!

Die Opta-Facts zum Spiel

  • Seit fast 9 Jahren, einem 6-3 im Oktober 2005, wartet Frankfurt auf einen BL-Sieg gegen den FC. Seitdem gab es in 7 Duellen im Oberhaus 4 Remis und zuletzt 3 Kölner Siege in Serie.
  • Wenn die Eintracht in der Bundesliga gegen Köln das 1-0 erzielte, hat sie nur 1 von 31 Partien noch verloren. Das war im April 1991 beim 2-1-Heimsieg des FC.
  • Nur der HSV in dieser Saison (1 Tor) hatte nach 6 BL-Spielen in der Geschichte der Liga weniger Treffer zu diesem Zeitpunkt auf dem Konto als Köln (2, wie 11 andere Teams).
  • Frankfurts 6 Tore vor der Pause sind Ligabestwert mit Bayern.
  • In den 6 Partien des FC fielen nur 5 Tore - das ist ein neuer Tiefstwert in der Bundesliga-Geschichte zu diesem Zeitpunkt.
  • Thomas Schaaf holte gegen Köln in Heimspielen in 8 Partien 22 von 24 möglichen Punkten. Er verlor nur 2 seiner 16 BL-Duelle mit den Domstädtern (10 Siege,
  • 4 Remis).

Eintracht Frankfurt - 1. FC Köln: Die Bilanz

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.