wird geladen

Bundesliga: 26. Spieltag - Voraussichtliche Aufstellungen

SC Freiburg - FC Augsburg

Von SPOX
Donnerstag, 19.03.2015 | 10:34 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Ungewohnter Luxus für Christian Streich. Freiburgs Coach kann bis auf Philipp aus dem Vollen schöpfen. Kempf, Schuster und Höfler sind Kandidaten für die Innenverteidigung oder die Doppelsechs. Bei den Gästen aus Augsburg könnte Höjbjerg das Duell mit Kohr für sich entscheiden. Außerdem: Hält Markus Weinzierl weiter auf Ji im Sturm fest? Parker, Djurdjic und Matavz drängen.

Bei Freiburg fehlen: Batz (nicht berücksichtigt), Stanko (nicht berücksichtigt), Perger (nicht berücksichtigt), Philipp (Sehnenreizung im Knie), Torrejon (5. Gelbe Karte)

Bei Augsburg fehlen: Reinhardt (Aufbautraining), Verhaegh (Aufbautraining), Esswein (Aufbautraining), Moravek (Aufbautraining), Reinthaler (nicht berücksichtigt), Schuster (nicht berücksichtigt), Ekin (nicht berücksichtigt), Mölders (Reha)

Die Opta-Facts zum Spiel

  • Der FCA gewann die vergangenen drei Bundesliga-Spiele in Serie gegen Freiburg. In den ersten vier Bundesliga-Duellen mit dem SCF blieben die Fuggerstädter noch sieglos (zwei Remis, zwei Niederlagen).
  • Im letzten Duell in Freiburg gewann Augsburg erstmals ein Pflichtspiel beim SCF (4:2) - die acht Auftritte dort zuvor hatte Augsburg noch bei 0:13-Toren verloren.
  • In den vergangenen drei Bundesliga-Spielen bzw. 335 Minuten gelang Freiburg kein Tor, dies war zuletzt im Dezember 2013 der Fall (drei Partien). Länger blieben die Breisgauer zuletzt zum Jahreswechsel 2009/10 torlos (vier Spiele).

  • Der Sport-Club gewann nur eine seiner letzten sieben Partien im heimischen Stadion (drei Remis, drei Niederlagen) - am 18. Spieltag mit 4:1 gegen Eintracht Frankfurt. Nur Stuttgart sammelte zu Hause weniger Punkte (sechs) als der SCF (zwölf, wie Köln).

  • Nach 25 Spielen hat der FCA 38 Punkte auf dem Konto - nie waren es mehr zu diesem Zeitpunkt im Oberhaus (2013/14 ebenfalls 38 Punkte). Seit 14 Spieltagen stehen die Fuggerstädter ununterbrochen auf einem Europapokal-Platz.

SC Freiburg - FC Augsburg: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung