Samstag, 07.03.2015
wird geladen
AnalyseNachberichtStatistikDiashowTabelleTorjäger

Bundesliga - 24. Spieltag

Bayerns großer Schritt Richtung Titel

Der FC Bayern München hat auf dem Weg zur 25. deutschen Meisterschaft einen weiteren Sieg eingefahren. Am 24. Spieltag gewannen die Münchner bei Hannover 96 mit 3:1 (1:1).

Xabi Alonso erzielte in Hannover seinen dritten Saisontreffer für den FC Bayern
© Getty
Xabi Alonso erzielte in Hannover seinen dritten Saisontreffer für den FC Bayern

Vor 49.000 Zuschauern in der ausverkauften HDi-Arena brachte Hiroshi Kyotake Hannover in Führung (25.), Xabi Alonso glich wenig später mit seinem dritten direkten Freistoßtor aus (28.). Durch den Doppelpack von Thomas Müller (61./FE, 72.) bauen die Bayern ihren Vorsprung in der Tabelle auf den VfL Wolfsburg (0:1 in Augsburg) auf elf Punkte aus.

Beim 1:1 und 2:1 profitierten die Münchner von zwei umstrittenen Entscheidungen von Schiedsrichter Tobias Welz.

Alonso sah seine 5. Gelbe Karte und fehlt nächsten Samstag in Bremen.

Die Reaktionen:

Tayfun Korkut (Trainer Hannover 96): "Das war eine sehr, sehr ordentliche Leistung, wir haben nicht viel falsch gemacht. Meine Spieler waren taktisch sehr diszipliniert, genau so, wie wir es in den vergangenen Tagen besprochen hatten. Wir sind als Mannschaft aufgetreten, das müssen wir in die kommenden Spiele mitnehmen."

Pep Guardiola (Trainer Bayern München): "Die Hannoveraner hatten eine super Defensive, deshalb war es sehr schwer für uns. Weil Wolfsburg keine Punkte geholt hat, ist das für uns ein schönes Wochenende. Am Sonntag ist Pause, ab Montag denken wir dann an die Champions League und Schachtjor Donezk."

Der SPOX-Spielfilm:

Vor dem Anpfiff: 96-Coach Korkut mischt kräftig durch. Im Vergleich zum 1:1 gegen Stuttgart wird die Startelf auf sechs Positionen verändert. Kapitän Stindl ist gelb-rot-gesperrt, im Sturm bekommt Sobiech den Vorzug vor Joselu.

Guardiola verzichtet bei den Bayern zunächst auf Schweinsteiger, Ribery und Lewandowski. Die gegen Braunschweig geschonten Badstuber, Bernat und Müller dürfen ran. Alaba spielt neben Alonso im defensiven Mittelfeld.

7.: Alaba schießt einen Freistoß aus 20 Metern mit links Richtung rechten Giebel. Zieler lenkt den Ball über die Latte.

25., 1:0, Kyotake: Sane sieht Briand frei auf links. Bernat steht zu weit weg, der Pass in den 16er erreicht Kyotake. Dante lässt sich mit einer simplen Körpertäuschung ausspielen und Kyotake schießt den Ball aus acht Metern ins linke untere Eck.

28., 1:1, Alonso: 20 Meter Torentfernung, Strafraumnähe links. Alonso schießt den Ball über die Mauer und rutscht dabei weg. Die Mauer springt nicht hoch, Zieler schaut dem Ball hinterher - unten links schlägt's ein.

31.: Dante muss nach dem schlechten Verhalten beim 1:0 runter, Lewandowski kommt. Guardiola stellt auf Viererkette um.

50.: Rafinha flankt von rechts, Lewandowski steht am Elferpunkt blank, setzt den Kopfball aber weit rechts am Tor vorbei.

61., 1:2, Müller (Elfmeter): Nach einer feinen Kopfballvorlage von Ribery auf Lewandowski kommt Marcelo mit dem langen Bein und trifft den Polen im Gesicht. Müller tritt an, halbhoch links schlägt's ein.

72., 1:3, Müller: Ribery versetzt Joa Pereira und schlägt eine klasse Flanke von links Richtung Elferpunkt. Müller steigt unbedrängt hoch und köpft den Ball ins linke Eck.

77.: Pereira mit dem langen Hafer auf Joselu, der Boateng wegläuft, die Kugel dann aber überhastet aus 25 Metern in den auf den Oberrang bolzt.

Fazit: Erfolgreiches Geduldsspiel der Bayern mit etwas Schiedsrichter-Glück. Hannovers Plan, sich einen Punkt zu ermauern, schlägt fehl.

Der Star des Spiels: Franck Ribery schmorte 55 Minuten auf der Bank, brachte nach seiner Einwechslung aber den lange vermissten Schwung ins Bayern-Spiel. Bediente vor dem Elfmeter Lewandowski mit dem Kopf und schlug die perfekte Flanke vor Müllers zweitem Treffer. Kam zudem auf eine Passquote von 90 Prozent.

Der Flop des Spiels: Dante bekommt einfach keinen Fuß auf den Boden. Erst vertändelte er leichtfertig einen Ball gegen Sobiech, beim Gegentor stand er völlig falsch und konnte Kyotake auch nicht am Schuss hindern. Die Strafe folgte in der 31. Minute mit der Auswechslung. Bis dahin gewann der Brasilianer nur jeden dritten Zweikampf.

Der Schiedsrichter: Tobias Welz. Der Freistoßpfiff vor dem 1:1 war falsch; Alaba ließ sich nach einem leichten Kontakt am Arm fallen. Marcelos Tritt in Lewandowskis Gesicht war dagegen ein Foul, auch wenn der Pole den Kopf ziemlich tief hatte. Richtig auch die Entscheidung, nach dem sauberen Einsatz von Boateng gegen Bittencourt weiterspielen zu lassen (67.).

Die besten Bilder des 24. Spieltags
PADERBORN - LEVERKUSEN 0:3: Zahlreiche Bayer-Fans fanden den Weg in die Benteler-Arena
© getty
1/47
PADERBORN - LEVERKUSEN 0:3: Zahlreiche Bayer-Fans fanden den Weg in die Benteler-Arena
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg.html
Doch die Fans des SCP scheinen farbenfroh gerüstet für den Kampf um drei Punkte
© getty
2/47
Doch die Fans des SCP scheinen farbenfroh gerüstet für den Kampf um drei Punkte
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=2.html
Gegen Paderborn rannte sich Karim Bellarabi immer wieder fest
© getty
3/47
Gegen Paderborn rannte sich Karim Bellarabi immer wieder fest
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=3.html
Über weite Strecken bissen sich beide Teams im Mittelfeld fest
© getty
4/47
Über weite Strecken bissen sich beide Teams im Mittelfeld fest
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=4.html
Auch ohne Calhanoglu traf Papadopoulos für die Leverkusener nach einem Standard
© getty
5/47
Auch ohne Calhanoglu traf Papadopoulos für die Leverkusener nach einem Standard
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=5.html
Also trat Son heute die Ecken und machte für die Leverkusener in der 84. Minute den Sack zu
© getty
6/47
Also trat Son heute die Ecken und machte für die Leverkusener in der 84. Minute den Sack zu
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=6.html
KÖLN-FRANKFURT 4:2: Viele Tore schießt der FC eher selten - Umso größer ist der Jubel, wenn doch eins fällt!
© getty
7/47
KÖLN-FRANKFURT 4:2: Viele Tore schießt der FC eher selten - Umso größer ist der Jubel, wenn doch eins fällt!
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=7.html
Im Anschluss teilten die Frankfurter ordentlich aus
© getty
8/47
Im Anschluss teilten die Frankfurter ordentlich aus
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=8.html
Deshalb hatten die Hessen mit Knut Kircher auch einiges zu besprechen
© getty
9/47
Deshalb hatten die Hessen mit Knut Kircher auch einiges zu besprechen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=9.html
In der Schlussphase holte sich Kevin Wimmer noch völlig unnötig die Rote Karte
© getty
10/47
In der Schlussphase holte sich Kevin Wimmer noch völlig unnötig die Rote Karte
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=10.html
Am Ende jubelten trotzdem die Kölner
© getty
11/47
Am Ende jubelten trotzdem die Kölner
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=11.html
Ujah zum 4:2! Da muss selbst der Hennes tanzen!
© imago
12/47
Ujah zum 4:2! Da muss selbst der Hennes tanzen!
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=12.html
FSV MAINZ 05 - BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH 2:2: Lucien Favre hat alle Grund zur Freude...
© getty
13/47
FSV MAINZ 05 - BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH 2:2: Lucien Favre hat alle Grund zur Freude...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=13.html
...denn zur Pause führt Gladbach mit 1:0
© getty
14/47
...denn zur Pause führt Gladbach mit 1:0
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=14.html
Nach dem 2:0 geht Mainz dann ein Lichtlein auf
© getty
15/47
Nach dem 2:0 geht Mainz dann ein Lichtlein auf
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=15.html
Mainz krönt seine Leistung schließlich mit dem 2:2
© getty
16/47
Mainz krönt seine Leistung schließlich mit dem 2:2
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=16.html
Am Ende avancierte Shinji Okazaki zum Fohlenbändiger
© getty
17/47
Am Ende avancierte Shinji Okazaki zum Fohlenbändiger
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=17.html
SC FREIBURG - WERDER BREMEN 0:1: Anfangs ist die Partie hart umkämpft. Freiburg und Bremen schenken sich nichts
© getty
18/47
SC FREIBURG - WERDER BREMEN 0:1: Anfangs ist die Partie hart umkämpft. Freiburg und Bremen schenken sich nichts
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=18.html
In der 35. Minute zirkelt Di Santo den Ball von der linken Strafraumecke Richtung Freiburger Tor...und trifft! Was für ein Tor! Ganz stark!
© getty
19/47
In der 35. Minute zirkelt Di Santo den Ball von der linken Strafraumecke Richtung Freiburger Tor...und trifft! Was für ein Tor! Ganz stark!
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=19.html
So ein Traumtor muss natürlich mit der ganzen Mannschaft gefeiert werden! Es ist Di Santos zwölfter Saisontreffer
© getty
20/47
So ein Traumtor muss natürlich mit der ganzen Mannschaft gefeiert werden! Es ist Di Santos zwölfter Saisontreffer
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=20.html
Es bleibt beim 1:0 für Werder! Ein Unentschieden wäre am Ende verdienter gewesen! Skripnik ist's egal und freut sich
© getty
21/47
Es bleibt beim 1:0 für Werder! Ein Unentschieden wäre am Ende verdienter gewesen! Skripnik ist's egal und freut sich
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=21.html
Trotz einer starken zweiten Halbzeit verloren! Die Freiburger sind mal wieder enttäuscht
© getty
22/47
Trotz einer starken zweiten Halbzeit verloren! Die Freiburger sind mal wieder enttäuscht
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=22.html
FC AUGSBURG - VFL WOLFSBURG 1:0: In der ersten Halbzeit lieferten beide Teams einen recht langweiligen Kick mit wenig Höhepunkten
© getty
23/47
FC AUGSBURG - VFL WOLFSBURG 1:0: In der ersten Halbzeit lieferten beide Teams einen recht langweiligen Kick mit wenig Höhepunkten
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=23.html
Daniel Caligiuri versucht offensiv Akzente zu setzen - es bleibt beim Versuchen...
© getty
24/47
Daniel Caligiuri versucht offensiv Akzente zu setzen - es bleibt beim Versuchen...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=24.html
Elfmeter für die Schwaben: Tobias Werner scheitert an Benaglio! "Umso besser", denkt sich Dominik Kohr und staubt zum 1:0 ab!
© getty
25/47
Elfmeter für die Schwaben: Tobias Werner scheitert an Benaglio! "Umso besser", denkt sich Dominik Kohr und staubt zum 1:0 ab!
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=25.html
Bas Dost fehlt heute scheinbar der Durchblick: Der Niederländer bleibt ohne Torerfolg - irgendwie ungewohnt
© getty
26/47
Bas Dost fehlt heute scheinbar der Durchblick: Der Niederländer bleibt ohne Torerfolg - irgendwie ungewohnt
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=26.html
Es bleibt beim 1:0! Die Augsburger dürfen sich über einen verdienten Sieg gegen den Tabellenzweiten freuen - und das tun sie!
© getty
27/47
Es bleibt beim 1:0! Die Augsburger dürfen sich über einen verdienten Sieg gegen den Tabellenzweiten freuen - und das tun sie!
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=27.html
HANNOVER 96 - FC BAYERN 1:2: Surprise, surprise: Hannover geht durch Kiyotake in Führung. Die Freude ist ihm sichtlich anzusehen
© getty
28/47
HANNOVER 96 - FC BAYERN 1:2: Surprise, surprise: Hannover geht durch Kiyotake in Führung. Die Freude ist ihm sichtlich anzusehen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=28.html
Doch Bayerns Antwort kommt postwendend: Xabi Alonso rutscht beim Freistoß fast aus - und trifft!
© getty
29/47
Doch Bayerns Antwort kommt postwendend: Xabi Alonso rutscht beim Freistoß fast aus - und trifft!
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=29.html
Und das Spiel ist gedreht! Thomas Müller verwandelt den Elfmeter sicher zum 2:1
© getty
30/47
Und das Spiel ist gedreht! Thomas Müller verwandelt den Elfmeter sicher zum 2:1
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=30.html
Guardiola scheint nicht zufrieden mit der Leistung seiner Bayern zu sein. Nach nicht mal 70 Minuten hat er schon dreimal gewechselt
© getty
31/47
Guardiola scheint nicht zufrieden mit der Leistung seiner Bayern zu sein. Nach nicht mal 70 Minuten hat er schon dreimal gewechselt
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=31.html
Hannover verliert 1:2! Für Tayfun Korkut wird es jetzt richtig eng...
© getty
32/47
Hannover verliert 1:2! Für Tayfun Korkut wird es jetzt richtig eng...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=32.html
SCHALKE 04 - 1899 HOFFENHEIM 3:1: Grund zum Feiern für den Österreicher: Christian Fuchs erzielt die frühe Schalker Führung
© getty
33/47
SCHALKE 04 - 1899 HOFFENHEIM 3:1: Grund zum Feiern für den Österreicher: Christian Fuchs erzielt die frühe Schalker Führung
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=33.html
Max Meyer trifft in der 41. Minute zum 2:0 - der Jubel ist scheinbar so laut, dass er sich die Ohren zuhalten muss
© getty
34/47
Max Meyer trifft in der 41. Minute zum 2:0 - der Jubel ist scheinbar so laut, dass er sich die Ohren zuhalten muss
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=34.html
Kevin Volland sauer: eine ganz schwache Leistung der Hoffenheimer in Halbzeit eins
© getty
35/47
Kevin Volland sauer: eine ganz schwache Leistung der Hoffenheimer in Halbzeit eins
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=35.html
Munter geht es für die Schalker in Halbzeit zwei weiter: Meyer trifft nach Choupo-Motings Assist doppelt und zum 3:0
© getty
36/47
Munter geht es für die Schalker in Halbzeit zwei weiter: Meyer trifft nach Choupo-Motings Assist doppelt und zum 3:0
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=36.html
Daumen hoch von Volland: Immerhin ein Tor für die Hoffenheimer! Ändern tut der Treffer aber nicht mehr viel: Es bleibt beim 1:3
© getty
37/47
Daumen hoch von Volland: Immerhin ein Tor für die Hoffenheimer! Ändern tut der Treffer aber nicht mehr viel: Es bleibt beim 1:3
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=37.html
HAMBURGER SV - BORUSSIA DORTMUND 0:0: Jetzt ist noch Zeit für Nettigkeiten bei den Chefs
© getty
38/47
HAMBURGER SV - BORUSSIA DORTMUND 0:0: Jetzt ist noch Zeit für Nettigkeiten bei den Chefs
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=38.html
Das einzige Erwähnenswerte in Hälfte eins: Das kleine Privatduell zwischen Oliver Kirch und Mohamed Gouaida
© getty
39/47
Das einzige Erwähnenswerte in Hälfte eins: Das kleine Privatduell zwischen Oliver Kirch und Mohamed Gouaida
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=39.html
Da bringt der frustrierte Blick auch nichts mehr - der Ball geht in die falsche Richtung
© getty
40/47
Da bringt der frustrierte Blick auch nichts mehr - der Ball geht in die falsche Richtung
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=40.html
"Hey Leute, spielt mal Fußball!" Coach Zinnbauer weiß auch nicht, was er von diesem Spiel halten soll
© getty
41/47
"Hey Leute, spielt mal Fußball!" Coach Zinnbauer weiß auch nicht, was er von diesem Spiel halten soll
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=41.html
Schließlich bleibt es beim 0:0 in Hamburg
© getty
42/47
Schließlich bleibt es beim 0:0 in Hamburg
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=42.html
VFB STUTTGART - HERTHA BSC 0:0: "Oh nein, bitte nicht!" John Heitinga kann es nicht fassen, aber Schiri Brych kennt kein Erbarmen
© getty
43/47
VFB STUTTGART - HERTHA BSC 0:0: "Oh nein, bitte nicht!" John Heitinga kann es nicht fassen, aber Schiri Brych kennt kein Erbarmen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=43.html
Wohin man auch sieht - für den VfB scheint es einfach nicht besser zu werden. Dabei war der Anfang durchaus vielversprechend
© getty
44/47
Wohin man auch sieht - für den VfB scheint es einfach nicht besser zu werden. Dabei war der Anfang durchaus vielversprechend
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=44.html
Georg Niedermeier rennt Thomas Kraft um. Der sieht Sternchen...
© getty
45/47
Georg Niedermeier rennt Thomas Kraft um. Der sieht Sternchen...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=45.html
...und muss schließlich ausgewechselt werden. Eine gute Entscheidung - Kraft schien im Kramer-Modus zu sein
© getty
46/47
...und muss schließlich ausgewechselt werden. Eine gute Entscheidung - Kraft schien im Kramer-Modus zu sein
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=46.html
Tore gab es im Spiel schließlich keine, was unter anderem auch an diesem Herren lag
© getty
47/47
Tore gab es im Spiel schließlich keine, was unter anderem auch an diesem Herren lag
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=47.html
 

Das fiel auf:

  • Hannover überließ den Bayern die Initiative und stellte sich in einem kompakten 4-4-2 konsequent tief hinten rein. 96 hatte es insbesondere auf Robben abgesehen. Der Niederländer wurde permanent gedoppelt, teilweise bekamen Bittencourt und Albornoz zusätzlich Unterstützung von Sane.
  • Für die Bayern entwickelte sich schnell das erwartete Geduldsspiel. Immer wieder zirkelte der Ball rund um den Strafraum von links nach rechts und zurück. Eine Tempoverschärfung war dabei kaum auszumachen, sodass sich Hannover stellen konnte und die Münchner ganz selten zwischen die Linien kamen.
  • Die Gäste probierten es daher öfter mit Diagonalbällen und Flanken aus dem Halbfeld, die aber meistens in den Händen von Zieler landeten.
  • Nach der Pause ließen sich die Bayern von der Hektik anstecken, erst mit der Einwechslung von Ribery kam wieder mehr Struktur ins Angriffsspiel.
  • Hannover beschränkte sich zu lange aufs bloße Verteidigen und spielte die wenigen Kontermöglichkeiten schwach aus.

Hannover - Bayern: Die Statistik zum Spiel

Thomas Gaber

Diskutieren Drucken Startseite

Thomas Gaber(Chef vom Dienst)

Thomas Gaber, Jahrgang 1976, ist gebürtiger Münchner und Gründungsmitglied von SPOX. Nach dem Magister-Abschluss der Politikwissenschaft (2004) folgten Praktikum und Volontariat bei Sport1.de. 2007 Wechsel zu SPOX als Ressortleiter Fußball. Seit Mitte 2012 als Chef vom Dienst verantwortlich für den Inhalt der Homepage. Außerdem Reporter des FC Bayern München. Kernressorts: Fußball, Tennis, Golf.

14. Spieltag
15. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Bundesliga, 15. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.