Donnerstag, 26.02.2015
wird geladen

Bundesliga: 23. Spieltag - Voraussichtliche Aufstellungen

Hannover 96 - VfB Stuttgart

Joao Pereiras Sperre verschafft Sakai einen Platz in der Startelf, im Hannoveraner Mittelfeld darf wohl das Duo Hirsch und Gülselam ran. Beim VfB Stuttgart könnte Romeu an der Seite von Serey Die starten. Ginczek darf sich Hoffnungen auf den ersten Startelf-Einsatz in der Rückrunde machen.

Bei Hannover fehlen: Joao Pereira (Gelb-Rot-Sperre), Hoffmann, Miller (beide Aufbautrai­ning), Felipe (nicht berücksichtigt)

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Bei Stuttgart fehlen: Rüdiger (Aufbautraining), Didavi (Knierei­zung), Rausch, Sararer (beide 2. Mannschaft)

Die Opta-Facts zum Spiel

  • Stuttgart hat keins der letzten 4 Spiele gegen Hannover verloren (2 Siege, 2 Remis). Auch die Gesamtbilanz gegen die Roten spricht für den VfB (24 Siege, 9 Remis, 18 Niederlagen)
  • Im eigenen Stadion haben die Niedersachsen gegen den VfB allerdings keins der letzten 7 Duelle verloren, neben 3 Siegen für Hannover gab es 4 Punkteteilungen
  • Mit Hannover und Stuttgart treffen die beiden einzigen Teams ohne Rückrundensieg aufeinander. In der Rückrundentabelle liegt der VfB mit 1 Punkt direkt hinter den 96ern (2) auf dem letzten Platz
  • Hannover (3 Niederlagen, 3 Remis) und Stuttgart (4 Niederlagen, 2 Remis) haben jeweils keins der letzten 6 Spiele gewonnen - kein anderes Team der Liga wartet aktuell so lange auf einen Dreier
  • Stuttgart wartet seit 6 Spielen auf ein Tor aus dem Spiel heraus, dies gelang zuletzt am 16. Spieltag beim 1:0 in Hamburg. Die lediglich 3 Tore aus den letzten 6 Partien erzielten die Schwaben allesamt nach Standards

Hannover 96 - VfB Stuttgart: Die Bilanz

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.