Sonntag, 15.02.2015
wird geladen
SpielberichtNachberichtDiashowTabelleTorjägerRechner

Nach den Ausschreitungen im Derby

FC-Präsident Spinner "erschüttert"

Peter Stöger war nach dem "bittersten Abend, seit ich in Köln bin", restlos bedient. Sauer auf den seiner Meinung nach parteiischen Schiedsrichter, dem er die Schuld an der Last-Minute-Niederlage im rheinischen Derby am Karnevalssamstag bei Borussia Mönchengladbach gab. Sauer auf die Chaoten, die dem Ansehen des 1. FC Köln nach dem 0:1 (0:0) wieder einmal schadeten. Und Stöger war sogar sauer auf die vermeintlich normalen FC-Fans - und teilte mächtig aus. Auch FC-Präsident Spinner zeigte sich "erschüttert".

Im Derby zwischen Gladbach und Köln kam es zu Ausschreitungen
© Getty
Im Derby zwischen Gladbach und Köln kam es zu Ausschreitungen

"Das sind alles Dinge, die kein Mensch braucht", sagte der 48-Jährige sichtlich ernüchtert. Die Zwischenfälle - FC-"Fans" verursachten mit dem Abbrennen von Bengalos einen späteren Spielbeginn und eine Unterbrechung, nach dem Abpfiff stürmten 30 Chaoten das Spielfeld - lastete der Österreicher aber auch all jenen Anhängern an, die sie nicht verhindert hatten.

"Vielleicht verliere ich Leute, die mir wohlgesinnt sind, aber ich habe das Gefühl, die Leute wollen das gar nicht kontrollieren", schimpfte Stöger: "Denn man kann das kontrollieren, es gibt doch auch normal denkende Menschen im Block. Es wird immer gesprochen von Liebe, Herz und Tradition, aber ich weiß nicht, wo da die Liebe zum Verein sein soll. Und wir werden dauernd für Dinge bestraft, für die wir nichts können."

Get Adobe Flash player

FC kündigt "harte Schritte" an

Auch Torhüter Timo Horn, der einst als FC-Fan selbst in der Kurve stand, forderte: "Die Fangemeinschaft muss eine Lösung finden, diese Leute im Zaum zu halten." Der Verein erklärte in einer Mitteilung, er behalte sich "harte Schritte gegen die beteiligten Gruppierungen vor. Wer von sich behauptet, Fan des 1. FC Köln zu sein und sich so verhält, ist unerwünscht."

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Die Strafe für den vorbelasteten FC, der im Vorjahr schon mal auf Bewährung zu einem Teilausschluss der Fans verurteilt wurde, "wird sicher deutlich werden", fürchtet auch Manager Jörg Schmadtke, der schon während des Spiels versucht hatte, die Fans in der Kurve zu beruhigen ("Ein nutzloser Weg"). Er kündigte an, "dass wir uns Gedanken machen müssen, wie wir damit umgehen."

Die besten Bilder des 21. Spieltags
HANNOVER - PADERBORN Augen zu und durch heißt es für Joao Perreira und Alban Meha in dieser Szene - und eigentlich auch für die Zuschauer
© getty
1/36
HANNOVER - PADERBORN Augen zu und durch heißt es für Joao Perreira und Alban Meha in dieser Szene - und eigentlich auch für die Zuschauer
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/21-spieltag/beste-bilder-21-spieltag.html
Alles Mühen und Strecken wie hier bei Joselu ist umsonst, beide Mannschaften zeigen lange Zeit kein Fußballfest
© getty
2/36
Alles Mühen und Strecken wie hier bei Joselu ist umsonst, beide Mannschaften zeigen lange Zeit kein Fußballfest
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/21-spieltag/beste-bilder-21-spieltag,seite=2.html
Doch es wurde besser: Marcelo steht vor dem Tor goldrichtig und bringt die Hausherren in Führung
© getty
3/36
Doch es wurde besser: Marcelo steht vor dem Tor goldrichtig und bringt die Hausherren in Führung
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/21-spieltag/beste-bilder-21-spieltag,seite=3.html
Aber dann bebt der Gästeblock, denn der SC dreht tatsächlich noch die Begegnung, als Lakic und Meha zum umjubelten 2:1-Auswärtssieg treffen
© getty
4/36
Aber dann bebt der Gästeblock, denn der SC dreht tatsächlich noch die Begegnung, als Lakic und Meha zum umjubelten 2:1-Auswärtssieg treffen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/21-spieltag/beste-bilder-21-spieltag,seite=4.html
HERTHA - FREIBURG: Ja warum denn schon vor dem Spiel so schlecht gelaunt, Herr Streich? Dabei lief doch erstmal alles nach Plan...
© getty
5/36
HERTHA - FREIBURG: Ja warum denn schon vor dem Spiel so schlecht gelaunt, Herr Streich? Dabei lief doch erstmal alles nach Plan...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/21-spieltag/beste-bilder-21-spieltag,seite=5.html
... denn Felix Klaus traf im Berliner Olympiastadion zur Freiburger Führung! Der Mittelfeldspieler netzte mit Hilfe des Innenpfostens, Günter feiert mit
© getty
6/36
... denn Felix Klaus traf im Berliner Olympiastadion zur Freiburger Führung! Der Mittelfeldspieler netzte mit Hilfe des Innenpfostens, Günter feiert mit
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/21-spieltag/beste-bilder-21-spieltag,seite=6.html
Ich bin's, der Neue! Pal Dardai hatte sich bei seiner Heimspielpremiere sicherlich eine bessere Leistung seiner Mannschaft vorgestellt
© getty
7/36
Ich bin's, der Neue! Pal Dardai hatte sich bei seiner Heimspielpremiere sicherlich eine bessere Leistung seiner Mannschaft vorgestellt
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/21-spieltag/beste-bilder-21-spieltag,seite=7.html
Auch die Rückkehr von Afrikameister Salomon Kalou brachte bei der Hertha nicht die gewünschte Signalwirkung
© getty
8/36
Auch die Rückkehr von Afrikameister Salomon Kalou brachte bei der Hertha nicht die gewünschte Signalwirkung
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/21-spieltag/beste-bilder-21-spieltag,seite=8.html
Maximilian Philipp rauscht heran - und trifft! Erstes Bundesligator für den Freiburger Youngster und gleichzeitig der 0:2-Endstand in Berlin
© getty
9/36
Maximilian Philipp rauscht heran - und trifft! Erstes Bundesligator für den Freiburger Youngster und gleichzeitig der 0:2-Endstand in Berlin
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/21-spieltag/beste-bilder-21-spieltag,seite=9.html
BAYERN - HAMBURG: Nicht nur Arjen Robben war für den HSV kaum zu stoppen
© getty
10/36
BAYERN - HAMBURG: Nicht nur Arjen Robben war für den HSV kaum zu stoppen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/21-spieltag/beste-bilder-21-spieltag,seite=10.html
Thomas Müller eröffnete den unfassbaren Bayern-Torreigen
© getty
11/36
Thomas Müller eröffnete den unfassbaren Bayern-Torreigen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/21-spieltag/beste-bilder-21-spieltag,seite=11.html
Des einen Freud ist des anderen Leid. Westermann platzt vor Wut!
© getty
12/36
Des einen Freud ist des anderen Leid. Westermann platzt vor Wut!
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/21-spieltag/beste-bilder-21-spieltag,seite=12.html
8:0! Da darf man durchaus mal feiern.
© getty
13/36
8:0! Da darf man durchaus mal feiern.
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/21-spieltag/beste-bilder-21-spieltag,seite=13.html
LEVERKUSEN - WOLFSBURG: Bei Naldos Freistoß-Knaller zum 2:0 sah Leno alles andere als gut aus
© getty
14/36
LEVERKUSEN - WOLFSBURG: Bei Naldos Freistoß-Knaller zum 2:0 sah Leno alles andere als gut aus
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/21-spieltag/beste-bilder-21-spieltag,seite=14.html
Vier Treffer erzielte Bas Dost gegen seinen Lieblingsgegner
© getty
15/36
Vier Treffer erzielte Bas Dost gegen seinen Lieblingsgegner
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/21-spieltag/beste-bilder-21-spieltag,seite=15.html
Nach dem 0:3 nahmen die Leverkusener erst richtig Fahrt auf
© getty
16/36
Nach dem 0:3 nahmen die Leverkusener erst richtig Fahrt auf
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/21-spieltag/beste-bilder-21-spieltag,seite=16.html
Die Torhüter erlebten beim Spektakel in Leverkusen keinen guten Tag
© getty
17/36
Die Torhüter erlebten beim Spektakel in Leverkusen keinen guten Tag
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/21-spieltag/beste-bilder-21-spieltag,seite=17.html
4:4! Karim Bellarabi rastet völlig aus
© getty
18/36
4:4! Karim Bellarabi rastet völlig aus
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/21-spieltag/beste-bilder-21-spieltag,seite=18.html
GLADBACH - KÖLN: Die Gladbacher Fans mit ihrer etwas eigenen Vorstellung vom Derby
© getty
19/36
GLADBACH - KÖLN: Die Gladbacher Fans mit ihrer etwas eigenen Vorstellung vom Derby
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/21-spieltag/beste-bilder-21-spieltag,seite=19.html
Die Kölner Fans reagieren etwas eigen auf die Gladbacher Provokationen
© getty
20/36
Die Kölner Fans reagieren etwas eigen auf die Gladbacher Provokationen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/21-spieltag/beste-bilder-21-spieltag,seite=20.html
Granit Xhaka entschied das Karnevals-Derby
© getty
21/36
Granit Xhaka entschied das Karnevals-Derby
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/21-spieltag/beste-bilder-21-spieltag,seite=21.html
Nach dem Spiel herrschte das Chaos in Gladbach
© getty
22/36
Nach dem Spiel herrschte das Chaos in Gladbach
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/21-spieltag/beste-bilder-21-spieltag,seite=22.html
Die Polizei hatte die Lage in Gladbach jedoch zügig wieder im Griff
© getty
23/36
Die Polizei hatte die Lage in Gladbach jedoch zügig wieder im Griff
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/21-spieltag/beste-bilder-21-spieltag,seite=23.html
FRANKFURT-SCHALKE: Auch in Frankfurt ging es mit harten Bandagen zur Sache
© getty
24/36
FRANKFURT-SCHALKE: Auch in Frankfurt ging es mit harten Bandagen zur Sache
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/21-spieltag/beste-bilder-21-spieltag,seite=24.html
Die Frankfurter Fans hatten sich für den 21. Spieltag etwas Besonderes ausgedacht
© getty
25/36
Die Frankfurter Fans hatten sich für den 21. Spieltag etwas Besonderes ausgedacht
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/21-spieltag/beste-bilder-21-spieltag,seite=25.html
Nicht zu fassen! Das Schalker Tor schien in Halbzeit eins wie vernagelt
© getty
26/36
Nicht zu fassen! Das Schalker Tor schien in Halbzeit eins wie vernagelt
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/21-spieltag/beste-bilder-21-spieltag,seite=26.html
Bis Defensivmann Piazon die Eintracht endlich erlöste
© getty
27/36
Bis Defensivmann Piazon die Eintracht endlich erlöste
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/21-spieltag/beste-bilder-21-spieltag,seite=27.html
HOFFENHEIM-STUTTGART: "Abstiegskampf tut weh", das weiß jetzt auch Roberto Firmino
© getty
28/36
HOFFENHEIM-STUTTGART: "Abstiegskampf tut weh", das weiß jetzt auch Roberto Firmino
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/21-spieltag/beste-bilder-21-spieltag,seite=28.html
Beim VfB hingen nach dem 1:2 mal wieder die Köpfe
© getty
29/36
Beim VfB hingen nach dem 1:2 mal wieder die Köpfe
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/21-spieltag/beste-bilder-21-spieltag,seite=29.html
WERDER - AUGSBURG: Bremer Wochen in der Bundesliga: Erst verlängert der Star, jetzt auch noch der Sieg gegen Augsburg
© getty
30/36
WERDER - AUGSBURG: Bremer Wochen in der Bundesliga: Erst verlängert der Star, jetzt auch noch der Sieg gegen Augsburg
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/21-spieltag/beste-bilder-21-spieltag,seite=30.html
Di Santo blieb gegen den FCA cool vom Punkt
© getty
31/36
Di Santo blieb gegen den FCA cool vom Punkt
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/21-spieltag/beste-bilder-21-spieltag,seite=31.html
BORUSSIA DORTMUND - MAINZ 05 4:2: "Den bekomm ich noch, den bekommen ich noch - oh doch nicht" Schmelle kam zu spät - Kalte Dusche für den BVB!
© getty
32/36
BORUSSIA DORTMUND - MAINZ 05 4:2: "Den bekomm ich noch, den bekommen ich noch - oh doch nicht" Schmelle kam zu spät - Kalte Dusche für den BVB!
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/21-spieltag/beste-bilder-21-spieltag,seite=32.html
Des einen Leid, des anderen Freund: Pierre Bengtsson herzte Elkin Soto nach dessen Kunstschuss
© getty
33/36
Des einen Leid, des anderen Freund: Pierre Bengtsson herzte Elkin Soto nach dessen Kunstschuss
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/21-spieltag/beste-bilder-21-spieltag,seite=33.html
"Drei gegen einen ist unfair", dachte sich wohl auch Shinji Kagawa und zog vorsichtshalber den Kopf ein
© getty
34/36
"Drei gegen einen ist unfair", dachte sich wohl auch Shinji Kagawa und zog vorsichtshalber den Kopf ein
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/21-spieltag/beste-bilder-21-spieltag,seite=34.html
Yunus Malli brachte seine Farben nach Rückstand wieder zurück ins Spiel und dankte dem heiligen Rasen für den richtigen Touch...
© getty
35/36
Yunus Malli brachte seine Farben nach Rückstand wieder zurück ins Spiel und dankte dem heiligen Rasen für den richtigen Touch...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/21-spieltag/beste-bilder-21-spieltag,seite=35.html
...doch der BVB schlug seinerseits zurück! Sehr zum Gefallen von Jürgen Klopp, der wieder einmal seinen sympathischen Siegeswillen zum Besten gab
© getty
36/36
...doch der BVB schlug seinerseits zurück! Sehr zum Gefallen von Jürgen Klopp, der wieder einmal seinen sympathischen Siegeswillen zum Besten gab
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/21-spieltag/beste-bilder-21-spieltag,seite=36.html
 

Auch FC-Präsident Werner Spinner reagierte mit Fassungslosigkeit. "Ich bin erschüttert", sagte Spinner. Näher äußern wollte sich der FC-Präsident vorerst nicht. "Wir werden uns zunächst einmal zusammensetzen, uns alle Informationen besorgen und alle Bilder anschauen", erklärte er. Danach will sich der FC dazu äußern, welche Maßnahmen er ergreifen will. Der DFB kündigte indes bereits an, dass Ermittlungen eingeleitet werden.

Gladbachs Max Eberl sprach von "Menschen wie Tiere" und hofft nach dem Zwischenfall mit zwei Festnahmen und einem verletzten Polizisten, "dass diese Menschen hart bestraft werden. Dann müssen wie in England halt mal ins Gefängnis. Sie müssten einmal ihrem Arbeitgeber erklären, warum sie am Montag nicht zur Arbeit kommen können." Gladbachs Weltmeister Christoph Kramer wunderte sich über die Polizei: "Plötzlich waren da 500 Polizisten. Wo waren die vorher?"

Harsche Kritik am Schiedsrichter

Doch die Krawalle waren nicht der einzige Grund, weshalb Stöger die Laune so vergangen war, dass der Karnevals-Fan direkt nach Spielschluss keine Lust hatte, "mich auf den Zug zu stellen". Auch die Leistung des Schiedsrichter-Gespanns um Deniz Aytekin stieß ihm sauer auf. "Es gab über 90 Minuten eine klare Tendenz, alle Kleinigkeiten gegen uns zu pfeifen", sagte er.

Abwehrspieler Kevin Wimmer, dessen Aktion gegen Branimir Hrgota vor dem folgenschweren Freistoß in der Nachspielzeit tatsächlich kein Foul war, übte ebenfalls harsche Kritik. "Ich bin extra zurückgeblieben, und der Linienrichter steht zwei Meter weg", meinte der Österreicher, der sofort das Gespräch mit dem Schiedsrichter-Assistenten Markus Häckler gesucht habe: "Aber wenn sie eine Fehlentscheidung treffen, kann man nicht mit denen reden. Das war immer so, und das wird auch immer so bleiben."

Xhaka köpfte den Freistoß von Thorgan Hazard zum Siegtor ein. "Ich wusste schon vor dem Spiel: Entweder sehe ich heute Rot, oder ich mache ein Tor", sagte der Heißsporn aus der Schweiz, der nach Stögers Meinung in der Tat "schon vor dem Tor mit Gelb-Rot vom Platz gemusst hätte".

Gladbach - Köln: Die Statistik zum Spiel


Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.