Donnerstag, 06.03.2014
wird geladen

Bundesliga: 24. Spieltag - Voraussichtliche Aufstellungen

Hannover 96 - Bayer Leverkusen

Bittencourt rückt für den gesperrten Stindl in die erste Elf und startet auf dem linken Flügel. Huszti wechselt die Seite, die Doppelsechs sowie die Abwehrkette bleiben unverändert. Sollte bei Bayer Bender ausfallen, entsteht vor der Abwehr ein Loch, da auch Reinartz gesperrt fehlt. Can könnte ins Mittelfeld rücken und links hinten von Boenisch ersetzt werden. Kießling spielt wieder von Beginn an.


Voraussichtliche Aufstellungen

Bei Hannover fehlen: Avevor (Mandelentzündung), Cherundolo (Knieprobleme), Felipe, Pander (beide Trainingsrückstand), Stindl (5. Gelbe Karte), Sobiech (Außenbandriss im Knie)

Bayer in die CL? Jetzt mit dem HYUNDAI Bundesliga Tippspiel die Saison durchtippen!

Bei Leverkusen fehlen: Reinartz, Toprak (beide 5. Gelbe Karte), Kruse (Aufbautraining)

Die Opta-Facts zum Spiel

  • Leverkusen gewann 5 der letzten 9 Duelle, Hannover nur 1 (3 Remis). Aber: In den letzten 12 Duellen beider Teams gab es keinen einzigen Auswärtssieg.
  • Gegen kein anderes Team, gegen das 96 mindestens 10 BL-Spiele bestritt, hat Hannover eine so schlechte Siegquote wie gegen Leverkusen (17%, 5 von 29).
  • Nachdem 96 die ersten 2 Spiele unter Tayfun Korkut gewann, folgten 3 Pleiten und das 1-1 in Augsburg. 4 sieglose Spiele sind bereits Hannovers zweitschlechtester Lauf in dieser Saison (7 sieglose Spiele gab es zwischen dem 7. und 13. Spieltag).
  • Leverkusen kassierte zuletzt 5 Pflichtspiel-Niederlagen in Folge. Das passierte Bayer 04 zuletzt unter Robin Dutt (März 2012, ebenfalls 5 Niederlagen am Stück).
  • Bayer 04 hat mit 26 Gegentoren die zweitbeste Defensive der Liga, kassierte aber in den letzten 4 Pflichtspielen insgesamt 10 Gegentore.

Hannover 96 - Bayer Leverkusen: Die Bilanz

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.