Donnerstag, 27.02.2014
wird geladen

Bundesliga: 23. Spieltag - Voraussichtliche Aufstellungen

FC Augsburg - Hannover 96

Augsburgs Trainer Weinzierl muss seine Abwehr umbauen und erstmals auf Callsen-Bracker verzichten. Dafür kommt Hong ins Team. Bittencourt will nach seiner Beckenprellung für Hannover auflaufen. Ist Hoffmann nach seiner Mandelentzündung einsatzfähig, könnte Schulz wieder auf links rücken. Oder Hoffmann ersetzt Marcelo.


Voraussichtliche Aufstellungen

Bei Augsburg fehlen: Callsen-Bracker (5. Gelbe), Mölders (Sprunggelenkverletzung), Hitz, Ekin (beide Trainingsrückstand), Bobadilla (muskuläre Probleme)

Augsburg in die EL? Jetzt mit dem HYUNDAI Bundesliga Tippspiel die Saison durchtippen!

Bei Hannover fehlen: Cherundolo (Knieprobleme), Felipe (Knochenödem am Knie), Pander (Innenbanddehnung im Knie)

Die Opta-Facts zum Spiel

  • Hannover hat noch kein Pflichtspiel gegen den FC Augsburg verloren (3 Siege, 4 Remis). Neben 5 Erstliga-Duellen trafen beide Teams noch 2-mal im Unterhaus aufeinander.
  • 10 der 11 Gastspiele der laufenden Saison hat Hannover verloren. Mit lediglich 3 Punkten auf fremdem Platz sind die Niedersachsen das auswärtsschwächste Team der Liga.
  • Mit 34 Punkten hat der FCA bereits nach 22 Spielen mehr Zähler auf dem Konto als in der gesamten Vorsaison (33), nur noch 4 Punkte fehlen den Fuggerstädtern, um ihre Bestmarke von 38 Punkten aus der Saison 2011/12 einzustellen.
  • Hannover musste in den letzten 14 Auswärtsspielen immer mindestens 1 Gegentor hinnehmen, in 12 dieser 14 Partien sogar mindestens 2 Gegentreffer. Auswärts stand die Null letztmals beim 2-0 in Augsburg am 30. März 2013.

FC Augsburg - Hannover 96: Die Bilanz

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.