Donnerstag, 20.02.2014
wird geladen

Bundesliga: 22. Spieltag - Voraussichtliche Aufstellungen

Nürnberg - Braunschweig

Abstiegskampf pur! Nürnberg und Braunschweig kommen immer besser in Fahrt, doch während der Club auf die Rückkehr von Frantz und Hasebe hofft, bangt die Eintracht um Hattrick-Schütze Kumbela. Ein Torwartwechsel im BTSV-Gehäuse ist nach der Schulterverletzung von Davari bereits garantiert.


Voraussichtliche Aufstellungen

Bei Nürnberg fehlen: Chandler (Außenmeniskusriss), Marcos Antonio (Knorpelschaden im Knie), Ginczek (Kreuzbandriss)

Club-Abstieg? Jetzt mit dem HYUNDAI Bundesliga Tippspiel die Saison durchtippen!

Bei Braunschweig fehlen: Davari (Schulterverletzung), Bellarabi (5. Gelbe Karte), Erwig-Drüppel (Meniskuseinriss), G. Korte (Kreuzbandriss), Oehrl (Sehnenriss)

Die Opta-Facts zum Spiel

  • Mit neun Punkten belegt der Club Rang 4 in der Rückrundentabelle. Acht Rückrundentore werden nur von vier Teams übertroffen (Bayern und Dortmund mit 13, Schalke und Augsburg mit 9), die drei Gegentore sogar nur von zwei (Bayern mit 0 und Schalke mit 2).
  • Mit einem Sieg beim 1. FC Nürnberg könnte Braunschweig die Rote Laterne erstmals seit dem 12. Spieltag wieder abgeben, wenn im Parallelspiel der HSV gegen Dortmund nicht ebenfalls gewinnt.
  • Josip Drmic erzielte in dieser Saison elf von 25 Club-Toren (darunter die letzten 3 allesamt, und 5 der letzten 7): Das ist der höchste Anteil (44 Prozent) eines einzelnen Spielers an den Toren seiner Mannschaft.
  • Sieggarant: Kumbela traf in dieser Saison in drei Bundesligaspielen (insgesamt 5 Tore), alle drei Spiele gewann Braunschweig.

1. FC Nürnberg - Eintracht Braunschweig: Die Bilanz

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.