Bundesliga - 2. Spieltag

Kruse führt Gladbach zum ersten Saisonsieg

SID
Samstag, 17.08.2013 | 20:31 Uhr
Max Kruse bereitete gegen Hannover zwei Treffer vor und erzielte ein Tor selbst
© Getty
Advertisement
Serie A
Corinthians -
Gremio
Ligue 1
Saint-Etienne -
Montpellier
Premier League
West Ham -
Brighton
J1 League
Kobe -
Tosu
A-League
Sydney FC -
Sydney Wanderers
Primera División
Levante -
Getafe
Premier League
Chelsea – Watford
Premier League
Huddersfield -
Man United
Primera División
Real Betis -
Alaves
Ligue 1
Monaco -
Caen
Serie A
Sampdoria -
Crotone
Premier League
Southampton -
West Brom
Primera División
Valencia -
Sevilla
1. HNL
Hajduk -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
Amiens -
Bordeaux
Ligue 1
Angers -
Toulouse
Ligue 1
Metz -
Dijon
Ligue 1
Nantes -
Guingamp
Ligue 1
Rennes -
Lille
Premier League
Man City -
Burnley (DELAYED)
Primera División
Barcelona -
Malaga
Serie A
Neapel -
Inter
Primeira Liga
Porto -
Pacos de Ferreira
Premier League
Stoke -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Crystal Palace (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Las Palmas
Eredivisie
PSV – Heracles
Serie A
Chievo Verona -
Hellas Verona
Championship
Ipswich -
Norwich
CSL
Evergrande -
Guizhou
Eredivisie
Feyenoord -
Ajax
Premier League
Everton -
Arsenal
Ligue 1
Nizza -
Strassburg
Serie A
Atalanta -
Bologna
Serie A
Benevento -
Fiorentina
Serie A
Milan -
Genua
Serie A
Ferrara -
Sassuolo
Serie A
FC Turin -
AS Rom
Premier League
ZSKA Moskau -
Zenit St Petersburg
Primera División
Celta Vigo -
Atletico Madrid
Ligue 1
Troyes -
Lyon
Premier League
Tottenham -
Liverpool
First Division A
Anderlecht -
Genk
Serie A
Udinese -
Juventus
Premier League
Dynamo Kiew -
Schachtjor Donezk
Primera División
Leganes -
Bilbao
Primera División
Real Madrid -
Eibar
Serie A
Lazio -
Cagliari
Ligue 1
Marseille -
PSG
Allsvenskan
Malmö -
AIK
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Serie A
Inter -
Sampdoria
League Cup
Arsenal -
Norwich
League Cup
Leicester -
Leeds
League Cup
Swansea -
Man United
League Cup
Man City -
Wolves
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa Libertadores
River Plate -
Lanus
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
First Division A
Genk -
Brügge
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo -
Milan
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Premiership
Aberdeen -
Celtic
League Cup
Chelsea -
Everton
League Cup
Tottenham -
West Ham
Coupe de la Ligue
Strasbourg -
Saint-Etienne
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa Libertadores
Barcelona SC -
Gremio
Copa Sudamericana
Fluminense -
Flamengo
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Nice
Championship
Leeds -
Sheff Utd
A-League
Adelaide Udt – Melbourne City
Primera División
Alaves -
Valencia
Premier League
Man Utd -
Tottenham
Premiership
Hearts -
Rangers
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Premier League
Arsenal v
Swansea
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Championship
Cardiff -
Millwall
Primera División
Sevilla -
Leganes
Ligue 1
Bordeaux -
Monaco
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Championship
Hull -
Nottingham
Ligue 1
Caen -
Troyes
Ligue 1
Dijon -
Nantes
Ligue 1
Guingamp -
Amiens
Ligue 1
Montpellier -
Rennes
Ligue 1
Strasbourg -
Angers
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Primeira Liga
Boavista -
Porto
Premier League
Watford -
Stoke
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham
CSL
Hebei -
Guangzhou Evergrande
J1 League
Kofu -
Kobe
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Eredivisie
Vitesse -
Eindhoven
Serie A
Benevento -
Lazio
Championship
Birmingham -
Aston Villa
Premier League
Zenit -
Lok Moskau
Premier League
Brighton -
Southampton
Ligue 1
Lyon -
Metz
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Primera División
Girona -
Real Madrid
Ligue 1
Toulouse -
Saint-Etienne
Premier League
Leicester -
Everton
Primera División
Eibar -
Levante
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Ligue 1
Lille -
Marseille
Superliga
Boca Juniors -
Belgrano
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand
Premier League
Burnley -
Newcastle
Primera División
Espanyol v
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
Deportivo

Borussia Mönchengladbach hat einen Fehlstart in die neue Saison verhindert. Der fünfmalige deutsche Meister besiegte Hannover 96 am zweiten Spieltag verdient mit 3:0 (1:0).

Nach dem Pokal-Aus beim Drittligisten Darmstadt 98 und der Niederlage bei Bayern München besiegte der fünfmalige deutsche Meister Hannover 96 am zweiten Spieltag verdient mit 3:0 (1:0). Die Neuzugänge Max Kruse (20.) und Christoph Kramer (53.) sowie Kapitän Filip Daems (66./Handelfmeter) erzielten die Treffer gegen enttäuschende Gäste.

Vor 46.089 Zuschauern im Borussia-Park übernahmen die Gastgeber von Beginn an die Spielkontrolle und kombinierten ansehnlich und schwungvoll im Mittelfeld. Der lauffreudige Kruse ließ sich aus der Spitze immer wieder zurückfallen, um die Bälle zu verteilen. Der Jung-Nationalspieler hatte auch die erste Möglichkeit, wurde aber von Marcelo mit fairen Mitteln gestoppt. Der brasilianische Innenverteidiger war erst in der vergangenen Woche von der PSV Eindhoven verpflichtet worden und wurde von Trainer Mirko Slomka sofort in die Startelf beordert. Gladbachs Coach Lucien Favre vertraute derweil der Formation, die zum Saisonstart in München verloren hatte (1:3).

Gladbach wird immer stärker

Mit zunehmender Spieldauer wurde das Spiel der Borussia immer zwingender. Beim Führungstreffer legte Raffael den Ball mustergültig von der Torauslinie zurück und Kruse hatte keine Mühe, sein erstes Tor für die Gladbacher zu erzielen.

Hannover agierte im Spielaufbau zu fehlerhaft und bekam daher kaum Sicherheit ins eigene Spiel. So musste Torhüter Ron-Robert Zieler in der 29. Minute in höchster Not gegen Patrick Herrmann retten. Sechs Minuten später schoss U21-Nationalspieler Herrmann aus guter Position über das Tor der Gäste.

96 findet lange nicht ins Spiel

Die Niedersachsen bekamen erst in der Schlussphase der ersten Halbzeit etwas mehr Zugriff auf die Begegnung. Leon Andreasen prüfte Marc-André ter Stegen aus 30 Metern, Sekunden später musste der Nationaltorhüter nach einer verunglückten Kopfballrückgabe von Martin Stranzl gegen Mame Diouf retten (beides 42.). In der Nachspielzeit hatte Gladbach aber die Möglichkeit zum zweiten Treffer: Juan Arango scheiterte aber an Zieler, den Nachschuss setzte Raffael aus spitzem Winkel neben das Tor.

Nach dem Wechsel brachte Slomka in Artur Sobiech einen zweiten Stürmer. Doch Gladbach blieb die deutlich bessere Mannschaft. Nach einem Lupfer von Christoph Kramer über Zieler rettete Salif Sané akrobatisch auf der Linie (51.). Doch zwei Minuten später stocherte der Mittelfeldspieler den Ball aus kurzer Distanz zum 2:0 über die Linie. In der 56. Minute verfehlte Kruse das Ziel nur knapp. Hannover mangelte es auch in der Folge an der notwendigen Durchschlagskraft. Nach einem Konter nahm Hiroki Sakai gegen Kruse die Hand zur Hilfe, Daems verwandelte den Elfmeter gewohnt sicher.

Bei Gladbach verdienten sich die Torschützen Kruse und Kramer die besten Noten. Bei Hannover erreichte kein Spieler Normalform.

Gladbach - Hannover: Daten zum Spiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung