wird geladen

Bundesliga: 19. Spieltag - Voraussichtliche Aufstellungen

Bayern München - Eintracht Frankfurt

Von SPOX
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Ribery, Robben und Martinez kehren wohl wieder in den Kader zurück, aber nur der Franzose wird wahrscheinlich von Anfang an auflaufen. Mandzukic könnte gegen die Eintracht als echte Neun beginnen. Armin Veh hat wenig Grund zu wechseln. Einzig der zuletzt schwache Inui wird wohl eine Pause bekommen. Dafür stehen Barnetta und Schröck als Ersatz parat. Möglich auch, dass Joselu als echte Spitze für Rosenthal startet.

Bei Bayern fehlen: Badstuber (Reha nach Kreuzbandriss), Schweinsteiger (Patellasehnenreizung)

Bayern-Durchmarsch? Jetzt mit dem HYUNDAI Bundesliga Tippspiel die Saison durchtippen!

Bei Eintracht Frankfurt fehlen: Celozzi (Meniskusoperation), Kittel (Kniebeschwerden), Oczipka (Achillessehnenreizung), Stendera (Aufbautraining nach Kreuzbandriss)

Die OPTA Top Facts zum Spiel

  • Bayern und Frankfurt sind die Dauerbrenner der Liga. Kein anderes Team war in der aktuellen Saison so oft im Einsatz wie der Rekordmeister (31 Pflichtspiele), die Hessen standen wie Schalke 04 bereits 29 Mal auf dem Platz.
  • Gehen die Frankfurter in Führung, haben sie diese Saison noch nicht verloren. Nach einem Rückstand konnten die Hessen allerdings auch noch keine drei Punkte mitnehmen.
  • Seit 1989 ist die SGE bei einem Tabellenführer der Bundeliga sieglos. Zudem konnte die Eintracht in der laufenden Spielzeit noch nicht zweimal hintereinander gewinnen.

Bayern München - Eintracht Frankfurt: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung