Fussball

Stuttgart besteht im "Abstiegskampf"

SID
Das Spiel zwischen dem VfB Stuttgart und dem 1. FC Nürnberg hatte etwas von Abstiegskampf
© Getty

Nach dem ersten Sieg der Saison schienen sich die Spieler des VfB Stuttgart fast schon entschuldigen zu wollen. Christian Gentner sprach von keinem "Traumfußball", den sein Team beim 2:0 (1:0) in Nürnberg dargeboten habe. Torschütze Martin Harnik wurde noch deutlicher: "Wir haben heute Abstiegskampf gezeigt." Vor der Saison hatte man bei den Schwaben mit vielem gerechnet - jedoch nicht damit, dass nach sechs Partien Worte wie Abstiegskampf fallen.