Fussball

Abschlussschwache Schalker gehen leer aus

Von Marco Heibel
Markus Feulner schoss den Club zur schmeichelhaften Führung gegen Schalke
© Getty

Trotz einer Vielzahl hochkarätiger Torchancen hat der FC Schalke 04 beim 1. FC Nürnberg eine 0:3 (0:1)-Niederlage hinnehmen müssen. Der FCN besann sich vor 46.055 Zuschauern im heimischen Grundig-Stadion auf seine Konterstärke und zeigte vor dem Tor die Effektivität, die der Gast vermissen ließ.