Fussball

Borussia Mönchengladbach - Werder Bremen

Von SPOX
Das Hinspiel war eine klare Sache für Werder: 4:0 fertigte man die Borussia ab
© Getty

Gladbach kann wieder auf Arango zurückgreifen. Dafür rückt wohl Wendt nach links hinten, auch Daems hat Chancen auf einen Einsatz. Statt Rupp könnte auch Xhaka neben Nordtveit spielen. Werder Bremen wird einiges umkrempeln, das ist sicher. Wie das Gebilde am Ende aussehen wird, ist schwer vorherzusehen. De Bruyne musste mit dem Training aussetzen (Patellasehne).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung