Bundesliga - 6. Spieltag

2:2 in Berlin: FC Augsburg weiter ohne Sieg

SID
Samstag, 17.09.2011 | 17:30 Uhr
Der FC Augsburg wartet noch immer auf den ersten Bundesliga-Dreier
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Leganes -
Alaves
First Division A
Lüttich -
Zulte Waregem
Ligue 1
Metz -
Monaco
Championship
Burton Albion -
Birmingham
Primera División
Valencia -
Las Palmas
J1 League
Gamba -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
West Ham -
FC Southampton
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
Deportivo -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia

Der FC Augsburg wartet weiterhin auf einen Sieg in der Bundesliga. Bei Hertha BSC gab es für den FCA ein 2:2. Dabei hatten die Berliner bereits das Spiel gedreht - doch Augsburgs Kapitän schlug zurück.

Neuling FC Augsburg wartet in der Bundesliga weiter auf den ersten Sieg der Vereinsgeschichte.

Wer ist Euer MAN des Spieltags? Jetzt abstimmen!

Das Team von Trainer Jos Luhukay erkämpfte sich am sechsten Spieltag aber immerhin ein 2:2 (1:0) beim Mit-Aufsteiger Hertha BSC Berlin.

Der Hauptstadtklub kassierte eine Woche nach dem 2:1-Coup beim Meister Borussia Dortmund einen Dämpfer und bestand den von Trainer Markus Babbel ausgerufenen "Charaktertest" nur bedingt.

Glatt Rot für Langkamp

Augsburg war in einem schwachen Bundesligaspiel in der 20. Minute durch den Japaner Hajime Hosogai in Führung gegangen, ehe Christian Lellnur 19 Sekunden nach dem Seitenwechsel der Ausgleich für Hertha gelang.

Das 2:1 für Berlin durch Neuzugang Tunay Torun (57.) egalisierte Augsburgs Kapitän Jan-Ingwer Callsen-Bracker (64.).

Rot sah kurz vor Schluss FCA-Verteidiger Sebastian Langkamp nach einer Notbremse (86.).

Lasogga hing in der Luft

Vor 48.385 Zuschauern im Olympiastadion agierten beide Team zunächst sehr vorsichtig.

Die Hertha bemühte sich zwar um einen verstärkten Ballbesitz, doch es mangelte an Ideen im Spielaufbau.

Stürmer Pierre-Michel Lasogga, der für den erkälteten Adrian Ramos ins Team gerückt war, bekam kaum verwertbare Bälle.

Kaum Torraumszenen zu Beginn

Da sich die Gäste zunächst überwiegend auf ihre Defensivarbeit beschränkten, entwickelte sich anfangs eine Partie ohne viele Torraumszenen.

Die erste richtige Chance brachte jedoch gleich die Augsburger Führung: Nach einer Kopfballverlängerung von Gibril Sankoh stand Hosogai sträflich frei, und der Mittelfeldspieler vollendete problemlos.

Nach dem Rückstand standen die Hausherren kurzzeitig völlig neben sich.

Es reihte sich ein Fehlpass an den anderen, die einzige Torchance der ersten Halbzeit vergab der Brasilianer nach Rückpass von Lasogga kläglich (39.).

Grauenvoller Patzer von Sankoh

Die Hertha-Fans begleiteten die Spieler mit einem gellenden Pfeifkonzert in die Kabine.

Es schien geholfen zu haben. Der erste Spielzug nach dem Seitenwechsel brachte gleich den Ausgleich durch Ottl.

Danach übten die Berliner etwas mehr Druck aus und zwangen den FC zu Fehlern. Beim 2:1 durch Torun gewann vorher Lasogga den Ball gegen Sankoh, der kurz nach seinem schwerwiegenden Patzer ausgewechselt wurde.

Mit zunehmender Spielzeit erarbeiteten sich beide Teams anders als im ersten Spielabschnitt reichlich Torchancen.

Hertha - Augsburg: Daten zum Spiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung