1. FC Nürnberg - Werder Bremen

Von SPOX
Donnerstag, 15.09.2011 | 14:42 Uhr
Bremens neuer Kapitän Clemens Fritz (l.) will auch in Nürnberg dreifach punkten
© Getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Derzeit ist Werder Bremen Bayern-Jäger Nummer eins. Durch einen Sieg in Nürnberg (Sa., 15.15 Uhr im LIVE-TICKER und bei Sky) will die Schaaf-Elf die Münchner weiter unter Druck setzen. Club-Coach Dieter Hecking muss seinen gesperrten Angreifer Tomas Pekhart verzichten.

Bei Nürnberg fehlen: Pekhart (Gelb-Rot-Sperre), Schäfer (Reha), Rakovsky (Fingerbruch), Didavi (Lauftraining), Nilsson (Achillessehne-OP)

Jetzt im SPOX-Tippspiel den Spieltag tippen!

Bei Bremen fehlen: Avdic (Rückenprobleme), Ayik (Kreuzbandriss), Boenisch, Silvestre (beide Reha nach Knie-OP), Borowski (Knöchelprobleme)

Sonstiges: Beim Club steht wieder Stephan im Tor. Pekhart wird im Sturm durch Eigler ersetzt. Im Mittelfeld kann sich Hecking zwischen einer defensiveren Variante (Cohen) oder einer offensiveren (Wießmeier, Mendler) entscheiden.

Wie ist Werder zu schlagen? Jetzt Nürnbergs Elf aufstellen!

Bei Werder kann der angeschlagene Marin spielen. Schmitz ist auch wieder fit. Zwischen ihm und Ignjovski muss sich Schaaf auf der Linksverteidiger-Position entscheiden.

Wer soll spielen: Schmitz oder Ignjovski? Hier entscheidest Du!

Statistik: Die 78 Bundesligatore gegen Bremen (genau zur Hälfte zu Hause und auswärts erzielt) sind Nürnberger Vereins-Bestleistung. Allerdings holten die Franken in den letzten vier Heimspielen gegen Werder insgesamt nur einen Punkt. In keinem der letzten vier Duelle fielen weniger als vier Treffer. Die Bremer siegten vor ihrem 1600. Bundesligaspiel zuletzt dreimal in Folge und halten mit vier Saisonsiegen als einziges Team mit dem FC Bayern Schritt, obwohl sie erst einmal mit einer Führung in die Halbzeitpause gingen. Die Norddeutschen erzielten mit vier die meisten Kopfballtore aller Klubs und wurden selbst noch nie per Kopf bezwungen.

1. FC Nürnberg - Werder Bremen: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung