Donnerstag, 26.04.2012

Bundesliga: 33. Spieltag - Voraussichtliche Aufstellungen

Bayer Leverkusen - Hannover 96

Leverkusen bangt noch um den Einsatz von Schürrle, der sich nach einem Zusammenprall das Knie prellte. Fällt er aus, stünde Ballack in seinem wohl letzten Heimspiel für Bayer bereit. Castro würde dann links spielen. Kadlec wird mit einer Maske auflaufen können. Bei Hannover ist Panders Einsatz fraglich (Probleme mit dem Hüftbeuger). Kann er spielen, rutscht er aufgrund von Rauschs Sperre eins nach vorne, Schulz agiert hinten links. Fällt er aus, rückt Stindl nach links, Schlaudraff nach rechts und Abdellaoue in den Sturm.

Im Hinspiel war Hannover 96 die bessere Mannschaft und hätte gewinnen müssen
© Getty
Im Hinspiel war Hannover 96 die bessere Mannschaft und hätte gewinnen müssen

Bei Leverkusen fehlen: da Costa (Trainingsrückstand), Schwaab (Bruch des Schienbeinköpfchens), Renato Augusto (Faserriss), Rolfes (Kniereizung), Sam (Trainingsrückstand)

Ballack in die Startelf? Jetzt Bayer aufstellen!

 

Bei Hannover fehlen: Andreasen (Rotsperre), Rausch (5. Gelbe Karte), Diouf (Sprunggelenkoperation)

Abdellaoue von Beginn an? Jetzt 96 aufstellen!

 

Hinspiel: 0:0 - Leverkusen holt glücklich einen Punkt

 

 

Bayer Leverkusen - Hannover 96: Die Bilanz

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Hannover und Freiburg werden sich einen Kampf liefern: Wer steigt ab?

Vorschau, 34. Spieltag: Wunder, Teufel und Gladiatoren

Voraus. Aufstellungen: Die Rückkehr des Schweinsteigers

In der Champions League hat Jürgen Klopp immer viel zu lachen. Doch was ist mit der Liga?

Sonntagsspiele: Vielleicht hilft das Flutlicht...


Diskutieren Drucken Startseite
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.