Fussball

Hamburger SV - Bayern München

Von SPOX
Im Hinspiel setzte es für den HSV in München eine deftige 0:5-Klatsche
© Getty

Der HSV sinnt nach dem derben 1:5 im letzten Heimspiel gegen Borussia Dortmund auf Wiedergutmachung bei den eigenen Fans - wer könnte da gelegener kommen als Bayern München?! Die Bayern müssen in der Viererkette erneut umstellen, dafür ist das Traum-Duo Robben und Ribery fit. Hamburgs Bruma hat sich im Training verletzt, für ihn plant Coach Fink mit Rajkovic als Ersatz.

Bei Hamburg fehlen: Töre (Meniskuseinriss), Lam (Wadenprobleme), Berg (Aufbautraining), Skjelbred (Schienbeinverletzung)

Sala oder Ilicevic rechts im Mittelfeld? Stelle den HSV selbst auf!

 

Bei Bayern fehlen: Rafinha (5. Gelbe Karte), van Buyten (Mittelfußbruch), Contento (Reha)

Im Training am Donnerstag ließ Trainer Heynckes Tymoschtschuk Rechtsverteidiger spielen. Boateng würde dann innen bleiben. Tymoschtschuk und Gustavo könnten ebenfalls innen spielen, dann würde Boateng nach rechts rücken. Breno steht wegner erneuter Kniebeschwerden wieder nicht im Kader.

Boateng wieder raus aus dem Zentrum? Jetzt die Bayern aufstellen!

 

Hinspiel: 0:5 - Bayern schießt schwachen HSV ab

 

Hamburger SV - Bayern München: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung