Schalke 04 - 1. FC Köln

Von SPOX
Donnerstag, 11.08.2011 | 13:23 Uhr
Ein Sieg auf beiden Seiten: Letztes Jahr trennten sich S04 und Köln 1:2 und 3:0
© Getty

Patrick Weiser, neuer Co-Trainer in Köln, war unter den Torschützen, als die Rheinländer zum bislang letzten Mal in Gelsenkirchen siegten: 2:1 am 28. August 1993. In den letzten neun Auftritten dort holte der 1. FC Köln insgesamt nur einen Punkt (1:1 am 15. April 2006), und die letzten drei verlor er ohne eigenen Treffer.

Bei Schalke fehlen: Escudero (Leisten-OP), Hoogland, Kenia (beide Reha), Moritz (Knie), Farfan (Muskelfaserriss)

Bei Köln fehlen: Novakovic (Gelb-Rot), Mohamad (Innenbandzerrung), Petit (Kreuzbandriss), Freis (Aufbautraining), Ionita (Syndesmoseriss), Pezzoni (Viruserkrankung)

Jetzt im SPOX-Tippspiel den Spieltag tippen!

Sonstiges: Jones kehrt erst am Freitag von der Länderspielreise zurück. "Es wird schwierig, ihn am Samstag einzu­setzen", sagt Trainer Rangnick. Holtby rückt ins defensive Mittelfeld, Draxler oder der in Stuttgart auffällige Moravek könnten links offensiv beginnen. An Raul und Huntelaar führt trotz schwachem Auftritt am 1. Spieltag kein Weg vorbei. FC-Coach Solbakken muss den gesperrten Novakovic ersetzen und stellt wohl auf 4-5-1 um. Peszko dürfte davon profitieren. McKenna beginnt in der Innenverteidigung, weil Mohamad und Pezzoni ausfallen.

Draxler oder Moravek? Stell hier dein Schalker Wunschteam auf!

Wer ersetzt Novakovic? Stell hier dein Kölner Wunschteam auf!

Statistik: In der vergangenen Saison erzielte Raul alle vier Treffer gegen Köln. Die Schalker verloren aber die letzten fünf Punktspiele in Serie, in denen sie insgesamt nur drei Tore erzielten, und sind seit dem 1:0 gegen Wolfsburg vom 9. April in der Liga sieglos. Wie der Pokalsieger starteten auch die Rheinländer mit einem 0:3 in die Saison. Sie gewannen nur eins der letzten zehn Liga-Gastspiele und waren mit nur neun Zählern das erfolgloseste Auswärtsteam der vergangenen Saison.

Schalke 04 - 1. FC Köln: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung