Fussball

Werder Bremen - 1. FC Kaiserslautern

Von SPOX
Werder Bremens letzter Bundesliga-Heimsieg gegen Kaiserslautern ist schon über sieben Jahre her
© Getty

Nur einen Punkt holte Werder Bremen in den letzten drei Heimspielen gegen den 1. FC Kaiserslautern, der seine vergangenen beiden Spiele an der Weser gewann. Für den bislang letzten Heimsieg gegen die Pfälzer sorgte Ailton im letzten Meisterjahr der Bremer am 15. Februar 2004 mit einem Elfmetertor in letzter Minute.

Wie soll Werder spielen? Stell selber auf!

Wie soll der FCK spielen? Stell selber auf!

Bei Bremen fehlen: Boenisch (Aufbautraining), Naldo (Trainingsrückstand), Silvestre (Reha), Borowski (Knöchelverletzung)

Bei Kaiserslautern fehlen: Bugera (Achillessehne), Lucas (Oberschenkel), Simunek (Aufbautraining), Vermouth (Trainingsrückstand), Nemec (Reha)

Sonstiges: Fritz hat Achillessehnenprobleme. Fällt er aus, spielt Sokratis rechts und Wolf innen. Pizarro (innenbandriss) hofft auf einen Platz im Kader. Borowski ist wohl raus, sagt: "Wenn über Nacht kein Wunder geschieht, bin ich nicht dabei." Im Sturm hat Schaaf zwischen Arnautovic, Wagner, Rosenberg und Thy die Qual der Wahl. Bei Lautern hat sich im Pokal die erste Elf bewährt, es gibt keinen Grund zum Wechseln. Sippel kehrt nach seiner Suspendierung in den Kader zurück.

Jetzt im SPOX-Tippspiel den Spieltag tippen!

Statistik: Werder rettete sich im bislang letzten Heimspiel mit einem 2:0 gegen Meister Dortmund vor dem Abstieg, war zuvor aber sieben Mal in Folge zu Hause sieglos geblieben. Ihre letzten beiden Auftaktspiele verloren die Hanseaten mit insgesamt sieben Gegentoren. Die Pfälzer katapultierten sich mit zuletzt vier Siegen in Folge auf Tabellenplatz sieben, gewannen zudem ihre letzten vier Gastspiele mit 8:3 Toren und sind auswärts seit dem 19. Februar (0:3 in Hannover) ungeschlagen. Sie beendeten die vergangene Saison mit einem 3:2-Erfolg gegen Bremen.

Werder Bremen - 1. FC Kaiserslautern: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung