Donnerstag, 16.09.2010

Bundesliga: 4. Spieltag - Voraussichtliche Aufstellungen

Bayern München - 1. FC Köln

Beim FC Bayern München feierte kein Team so viele Siege (neun), Unentschieden (zwölf) und Tore (50) wie der 1. FC Köln. Von den sieben Gastspielen in den letzten zwölf Jahren verloren die Rheinländer nur eins (0:3 am 23. März 2002), und in den letzten vier Auftritten an der Isar blieben sie ungeschlagen.

Bayerns letzter Heimsieg gegen Köln in der Bundesliga liegt schon über acht Jahre zurück
© Getty
Bayerns letzter Heimsieg gegen Köln in der Bundesliga liegt schon über acht Jahre zurück

Beim FC Bayern fehlen: Robben (Muskelverletzung)

Bei Köln fehlen: McKenna (Knorpelschaden), Ishiaku (muskuläre Probleme), Mohamad (Rot), Chihi, Schorch (beide Trainingsrückstand)

Jetzt beim Bundesliga FUXX für den kommenden Spieltag aufstellen!

Sonstiges: Beim FC Bayern bietet sich Klose für den formschwachen Olic an. Kroos überzeugte zuletzt und dürfte gesetzt sein. Möglich, dass der etwas überspielte Van Buyten eine Pause bekommt und Demichelis aufläuft. Beim FC könnte Yalcin Opfer einer etwas defensiveren Ausrichtung mit drei Sechsern werden. Novakovic ist erstmal außen vor.

Statistik: Die Münchner, die in der vergangenen Saison die meisten Tore schossen (72), verbuchten jetzt erst zwei Treffer und damit den schlechtesten Wert der Liga. Zuletzt blieben sie zwei Mal in Folge ohne Torerfolg, was ihnen zuletzt am 3. Oktober 2009 passierte - durch ein 0:0 zu Hause gegen Köln. Die Rheinländer feierten nach zwei Auftakt-Niederlagen ein 1:0 gegen St. Pauli, trafen in jedem Saisonspiel ins Netz und bejubelten in der Fremde, beim 2:4 in Bremen, den ersten Saisontreffer des Ex-Münchners Podolski.

Bayern München - 1. FC Köln: Die Bilanz

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.