Eintracht Frankfurt - Borussia Mönchengladbach

Von SPOX
Freitag, 28.01.2011 | 13:21 Uhr
Das Hinspiel war eine klare Angelegenheit. Frankfurt gewann bei Mönchengladbach mit 4:0
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Schweden -
Südkorea (Highlights)
World Cup
Belgien -
Panama (Highlights)
World Cup
Tunesien -
England (Highlights)
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Gegen keinen Klub feierte Eintracht Frankfurt so viele Siege (30) wie gegen Borussia Mönchengladbach, das allerdings die Hälfte seiner letzten zehn Gastspiele in Frankfurt gewann. Zudem startete die Eintracht, deren Trainer Michael Skibbe sein 200. Bundesligaspiel (das 100. zu Hause) absolviert, mit zwei Niederlagen und 0:4 Toren in die Rückrunde.

Bei Frankfurt fehlen: Clark (Jochbeinbruch), Chris (Rückenprobleme), Vasoski (Muskelbündelriss), Bajramovic (Achillessehnen-OP)

Bei Gladbach fehlen: de Camargo (Sprunggelenk), Schachten (Trainingsrückstand), Brouwers (Aufbautraining), Jaures (Knieprobleme)

Jetzt beim Bundesliga FUXX für den kommenden Spieltag aufstellen!

Sonstiges: Schwegler (nach Gelbsperre), Kraus (nach Grippe), Tzavellas (Bauchmuskelverletzung), Franz (Bauchmuskelriss) und Russ (Meniskus-OP) melden sich bei Frankfurt zurück. Gekas erlitt im Training einen leichten Muskelfaserriss und fällt wohl aus. Clark rasselte im Training mit Fenin zusammen und brach sich das Jochbein. Fenin (Oberschenkelprellung) droht ebenfalls auszufallen. Bei Gladbach rückt Nordtveit wohl ins Mittelfeld und könnte dort neben Neuzugang Fink auflaufen, der früher für die Eintracht spielte.

Statistik: In fünf der letzten acht Spiele blieb Frankfurt torlos. Die Borussen feierten zwar zum Jahresauftakt einen 1:0-Auswärtssieg in Nürnberg, verloren aber sechs der letzten sieben Aufgaben mit 6:17 Toren. Sie kassierten mit 50 genau doppelt so viele Gegentore wie die Eintracht, blieben in den letzten neun Runden aber auch nur einmal ohne Torerfolg. Die Gladbacher wurden nach einem Freistoß bereits neunmal bezwungen, die Frankfurter als einziges Team noch gar nicht. Die Eintracht kassierte mit acht die drittwenigsten Gegentore der ersten Halbzeit, die Borussia mit 34 die meisten des zweiten Durchgangs.

Eintracht Frankfurt - Borussia Mönchengladbach: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung