1. FC Nürnberg - SC Freiburg

Von SPOX
Donnerstag, 26.08.2010 | 14:30 Uhr
Der SC Freiburg gewann in der vergangenen Saison beide Spiele gegen den 1. FC Nürnberg (1:0/2:1)
© Getty
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City

Das 2:1 gegen den 1. FC Nürnberg vom 17. April dieses Jahres war der Beginn eines Rettungs-Endspurts des SC Freiburg mit zehn Punkten aus den letzten vier Spielen. Für die Franken war es eine von vier Niederlagen in Serie, die sie auf den Relegationsplatz abrutschen ließen.

Bei Nürnberg fehlen: Gündogan (Grippe), Okotie (Trainingsrückstand)

Bei Freiburg fehlen: Bechmann (Knie), Flum (Innenband), Pamic (muskuläre Probleme), Toprak (Knie)

Jetzt beim Bundesliga FUXX für den kommenden Spieltag aufstellen!

Sonstiges: Hecking muss beim Club auf den kranken Gündogan verzichten. Für ihn kommt Frantz in die Startelf, Ekici rückt ins Zentrum. Beim SCF ist Mujdza (Adduktoren) fraglich. Abdessadki (unterschrieb unter der Woche einen neuen Ein-Jahres-Vertrag) könnte wieder im Kader stehen.

Statistik: Die Schwarzwälder sind seit zehn Auswärtsspielen in der Liga sieglos und gewannen zuletzt am 28. November in der Fremde - 1:0 in Nürnberg. Vor seinem 950. Bundesligaspiel hat der Club unter der Regie von Trainer Dieter Hecking eine völlig ausgeglichene Heimbilanz mit je drei Siegen, Unentschieden und Niederlagen sowie 11:11 Toren. Mit je einem Treffer in den letzten beiden Punktspielen holten die Franken vier Zähler. Bei Freiburg gingen die letzten vier Pflichtspieltore alle auf das Konto von Papiss Cisse.

1. FC Nürnberg - SC Freiburg: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung