Bundesliga: 18. Spieltag - Voraussichtliche Aufstellungen

VfB Stuttgart - Mainz 05

Von SPOX
Donnerstag, 13.01.2011 | 15:25 Uhr
Zum Auftakt der Hinrunde gewann Mainz im August gegen den VfB mit 2:0
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Watford -
Brighton
Premier League
Crystal Palace -
Swansea (DELAYED)
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Superliga
Nordsjälland -
Kopenhagen
Primera División
Espanyol -
Leganes
Primera División
Eibar -
Bilbao
Premier League
Zenit -
Rostow
Super Liga
Roter Stern -
Partizan
Premier League
Tottenham -
Burnley
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Kolumbien
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile
WC Qualification South America
Kolumbien -
Brasilien
WC Qualification South America
Ecuador -
Peru
WC Qualification South America
Argentina -
Venezuela

Unter Bruno Labbadia will der VfB Stuttgart in der Rückrunde zur Aufholjagd blasen. Vor dem Spiel gegen den FSV Mainz gibt es allerdings noch das eine oder andere Fragezeichen bei den Schwaben. Bei den Gästen ist spannend, wen Trainer Thomas Tuchel zwischen die Pfosten stellt.

Bei Stuttgart fehlen: Boulahrouz (Muskelfaserriss), Audel (Kreuz- und Außen- und Innenbandriss), Bah (Innenbandabriss), Harnik (muskuläre Probleme)

Bei Mainz fehlen: Pieckenhagen (nicht berücksichtigt), Gopko (nicht berücksichtigt), Löw (nicht berücksichtigt), Svensson (Entzündung im Knie), Simak (nicht berücksichtigt), Sliskovic (Trainingsrückstand)

Jetzt beim Bundesliga FUXX für den kommenden Spieltag aufstellen!

Sonstiges: Im VfB-Team sind einige Positionen hart umkämpft. Rechts hinten streiten sich Celozzi, Degen und Funk um einen Platz. Davor konkurriert Gentner mit Gebhart, der die Vorbereitung nicht voll mitmachen konnte. Vorne hat Pogrebnjak die Nase gegen Marica vorn. Der Einsatz des Rumänen ist ebenso fraglich wie der von Cacau.

Der verletzte Svensson wird bei den Mainzern von Bungert vertreten. Im Tor wird Müller wohl wieder die Nummer eins werden. Wetklo bleibt nur der Platz auf der Bank.

Statistik: Seit sechs Spielen sind die Schwaben sieglos, obwohl ihre 32 Saisontreffer nur von den Spitzenklubs Dortmund und Leverkusen übertroffen werden. Sie kassierten in der ersten Halbzeit die meisten Gegentore aller Klubs (18) und liefen in den letzten fünf Ligaspielen jeweils einem 0:1 hinterher. Die Mainzer, die im Hinspiel ihren ersten Bundesligasieg gegen Stuttgart feierten, gewannen zwei der letzten drei und insgesamt sechs Auswärtsspiele. Andre Schürrle schoss in vier der letzen fünf Spiele das erste Tor der Mainzer.

VfB Stuttgart - Mainz 05: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung