Donnerstag, 16.12.2010

Bundesliga: 17. Spieltag - Aufstellungen

VfB Stuttgart - Bayern München

Stuttgarts neuer Trainer Bruno Labbadia feiert sein Bundesligadebüt auf der Bank der Schwaben ausgerechnet gegen den FC Bayern München. Der Meister hat bisher in der Saison keine zwei Bundesligaspiele in Serie gewonnen.

Zwei Nationalspieler im direkten Duell: Cacau (l.) trifft auf Philipp Lahm
Zwei Nationalspieler im direkten Duell: Cacau (l.) trifft auf Philipp Lahm

Bei Stuttgart fehlen: Marica (Sperre), Celozzi (Aufbau), Audel (Bänderriss im Knie), Didavi (Rückstand)

Jetzt beim Bundesliga FUXX für den kommenden Spieltag aufstellen!

Bei Bayern fehlen: Badstuber (Schambein), Kroos (Gips), Pranjic (Muskulatur), Robben (Reha), Olic (Knie)

Sonstiges: Pogrebnjak ersetzt bei Labbadias VfB-Premiere in der Liga wohl den gesperrten Marica. Kuzmanovic darf sich ebenfalls Hoffnung auf einen Einsatz von Beginn an machen. Bei den Bayern kehrt Gomez in den Sturm und Schweinsteiger wohl auf die Sechs zurück.

Statistik: Nirgendwo feierte der FCB so viele Siege wie in Stuttgart: 21. Allerdings verbuchten die Münchner in den letzten fünf sieglosen Auftritten am Neckar insgesamt nur drei Punkte und blieben dabei dreimal ohne Torerfolg. In dieser Saison sind sie seit dem 21. September (2:1 in Hoffenheim) auswärts sieglos und holten aus den letzten fünf Liga-Gastspielen auch nur drei Zähler. Der VfB glich zwar in den letzten drei Runden jeweils zum 1:1 aus, holte aber nur zwei Punkte aus den letzten fünf Partien und nur einen aus den letzten beiden Heimspielen. Die Münchner gewannen ihre letzten beiden Pflichtspiele 3:0, erzielten aber in den letzten beiden Auftritten in der Fremde insgesamt nur ein Tor.

VfB Stuttgart - Bayern München: Die Bilanz

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.